Ist Mode ein Lebensgefühl?


Mit Mode lässt sich jede einzelne Persönlichkeit und die Stimmung des Individuums ausdrücken, außerdem unterstreicht sie nicht nur die wichtigsten Momente unseres Lebens, sondern jeden einzelnen Tag. Als Kind habe ich gerne den „Erwachsenen“ zugesehen, wie sie sich zu besonderen Anlässen zum Mittagessen, Aperitif oder zum Abendessen umzogen. Leider muss ich gestehen, dass von dieser eleganten Attitude nicht mehr viel übrig geblieben ist.

Was natürlich nicht heißen soll, dass ich zur falschen Zeit zur Welt gekommen bin, da die 80er mehr als chic waren und mich vielleicht deswegen so geprägt haben. Ein hemmungsloses Konsumdenken hatte um sich gegriffen. Alle, die große Namen trugen wie Galliano, Jean-Paul Gaultier, Donna Karen, Vivienne Westwood, Yamamoto und viele mehr gaben den Ton an. Lagerfeld brachte Chanel wieder in Schwung mit seinen witzigen Insidern über Cocos Stil und nicht zu vergessen Issey Miyake, die mit dem Over Size – Look an den Start ging und somit Modegeschichte schrieb, wofür ich ihr heute sehr dankbar bin!
Powerdressing war angesagt, nach dem Motto „dress for succses“. Der Gipfel des Chics war die Kombination von Couture mit lässigen Key Items des Freizeit Looks. Dieser Kombinationsgedanke ist uns bis heute geblieben.

Wenn ich die Kleiderschränke unserer Mütter, Omas und Tanten durchstöbere und  solche Schmuckstücke wie Chanel Blazer, Over Size Ledermäntel, hochgeschnittene Hosen und vieles mehr entdecke und wir auf unserem eigenen Runway die neu ergatterten Key Artikel mit unserem Kleiderschrank kombinieren. Dieses Gefühl des Gedankenstroms der Ideen, die am Ende zur Vollendung in der Gesamtaussage führen ist einfach überragend!

Um das ganze mal auf den Punkt zu bringen: „JA“! Mode ist ein Lebensgefühl, ob unbewusst oder ganz bewusst, sie ist immer da, begleitet uns das ganze Leben und verändert sich sekündlich. Nicht Kleider machen Leute, sondern Leute machen Kleider zu dem was sie sind und füllen sie mit Leben, Emotionen und besonderen Momenten!

Unser Tipp: Liebe Leute, nicht nur die Fashion Stores, Boutiquen, Second Hand Stores, Flohmärkte geben geile Teile her, sondern auch die Kleiderschränke, die uns am nächsten sind und in denen wir niemals so etwas erwartet hätten.

Go for it… eure Dafina!