GROMBIER

Bock auf Kartoffeliges in allen Variationen? Dann schaut unbedingt im „GROMBIER“ am Josef-Hirn-Platz direkt in der Stuttgarter City (Nähe Eberhardstraße) vorbei! Es gibt wohl keinen besseren Namen, den sich das sympathische Team für ihr kleines, aber feines Restaurant aussuchen hätte können – Grombier (abgeleitet von „Grundbirne“) steht im Schwäbischen nämlich für nichts anderes als die gute, alte Kartoffel. Dass das Lieblingsgemüse der Deutschen nicht immer nur langweilige Beilage sein muss, beweisen die netten Inhaber des „Grombier“mit ihren besonderen Erdäpfelkreationen. Die Kartoffel steht im Mittelpunkt und andere Gemüsesorten, wie Gurken, Rote Beete oder Karotten dienen als Beilage. Zur Auswahl stehen gefüllte Ofenkartoffeln, mal mit Kalbsmaultaschen, Gurkensalat und Kresse oder mit Oliven, Ziegenkäse und Couscous sowie kreative Salatkombinationen mit frischem Brot. Die verschiedenen Gerichte sind je nach länderspezifischer Variante nach ehemaligen Fußballspielern benannt. Kein Wunder also, dass die Ofenkartoffel mit Maultasche und geschmelzten Zwiebeln „Jürgen“ und die Salatvariante „Klinsmann“ heißt. Ob die französischen Varianten „Nicolas“ und „Anelka“ mit Ziegenkäse, Apfel-Birnen-Chutney und Walnüssen oder die schwedischen Kreationen „Hendrik“ und „Larsson“ mit Lachs, Dill, Gurkensalat, Joghurtsoße und Belugalinsen – hier ist für jeden was dabei. Eine neue, gesunde Alternative für den kleinen und großen Hunger und definitiv keine 0815-Mahlzeit!


www.grombier.de

Öffnungszeiten:

Montag 11:30 Uhr – 21:30 Uhr
Dienstag 11:30 Uhr – 21:30 Uhr
Mittwoch 11:30 Uhr – 21:30 Uhr
Donnerstag 11:30 Uhr – 21:30 Uhr
Freitag 11:30 Uhr – 01:00 Uhr
Samstag 11:30 Uhr – 01:00 Uhr
Sonntag geschlossen

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit