Jeannette | Sängerin aus S-Süd

Schon als wir das Galao am Marienplatz betreten, strahlen uns die blaugrünen Augen von Jeannette dermaßen an, dass wir sicher sind, diese Frau hat es verdient, unsere Reihe ‚Du bist ein Geheimtipp’ zu eröffnen.

Eine gebürtige Stuttgarterin ist Jeannette zwar nicht, doch Ihr Herz schlägt schon seit mittlerweile 13 Jahren für diese Stadt. Und wie es eben manchmal so ist, war es bei der Westfälin Liebe auf den ersten Blick. Leider muss darunter nun ihre Heimatstadt Gütersloh leiden, die Jeannette nicht mehr allzu oft zu Gesicht bekommt. Tja, gut für Stuttgart, denn die Dame mit der blonden Mähne bringt jede Menge frischen Wind und Kreativität in die Neckar-Metropole.

„Hat mich echt gefreut, dass ihr mich gefragt habt, auch wenn ich mich nicht unbedingt als Geheimtipp sehe. Ich mache einfach was ich liebe. Musik, Spaß und Magie stehen an erster Stelle.“

Schon als kleines Mädchen ist Jeannette zu den Boogie-Woggie und Dixieland Jazz Platten ihres Vaters durch die Bude getanzt. Auch heute ist Musik ihre größte Leidenschaft. Als Sängerin der Band „Stullenheimer“ kann sie ihrer musikalischen Kreativität freien Lauf lassen. Die Mischung aus Jeannettes Soul-Stimme, rhythmischem Elektro-Sound und der atmosphärisch rockigen Live-Gitarre müsst ihr unbedingt selbst erlebt haben. Als Mitglied des Bandkollektivs „Libelle Music“ sind die Stullenheimer auf jeden Fall etwas für Stuttgart-Insider.

„Die Leute in Stuttgart haben Hunger auf was Neues. Die ratzigen und urbanen Clubs schließen im Akkord und was bleibt? Die Theo-Heuss, die man schon seit Jahren satt hat.“

Tagsüber ist Jeannette ein gern gesehener Gast im Café Galao. Begrüßung mit Handschlag von Besitzer Rainer inklusive. Die Nächte schlägt sie sich lieber in Stuttgarts Elektro Locations um die Ohren, die leider immer rarer werden.

Innovation, Musik, Freude – drei Worte, die bei Jeannette ganz groß geschrieben werden. Egal ob sie will oder nicht, Jeannette ist ein absoluter Stuttgarter Geheimtipp – und zwar ein ziemlich liebenswerter.

Wer Jeannette und die Stullenheimer mal live erleben möchte, sollte Anfang Juli unbedingt auf dem Marienplatzfest vorbeischauen!


3 letzte Fragen an Jeannette:

Was ist dein musikalischer Geheimtipp?
Die Libelle rauf und runter, selbstredend.

Welche war deine erste CD, die du dir gekauft hast?
Missy Eliot – Super Duper Fly

Auf welches Stuttgart-Update freust du dich am meisten?
Ich hoffe, dass das neue Gerberviertel schön wird und nicht wieder nur der nächste kalte Beton- und Glasklotz.

Danke Jeannette!