Genau wie unser lieber Geheimtipp Stuttgart-Mitbegründer Jan, stammt Lena aus der „Weltmetropole“ Gössenheim, irgendwo in Unterfranken. Nach einigen Jahren des Pendelns hatte Lena genug und entschloss sich, ihre Koffer zu packen, um endgültig in den Stuttgarter Kessel zu ziehen. Gründe dafür gab es genug, vor allem aber die Liebe und das Tanzen brachten die Fränkin nach Stuttgart. Lena liebt und lebt das Swing-Tanzen. Da wird manchmal schon recht exzessiv das Tanzbein geschwungen. Lindy Hop nennt sich der Tanz zur Swingmusik und ist zurzeit ziemlich angesagt.
Auf Elektroswing-Parties in Clubs werden die Swing-Klänge oft mit elektronischer Musik kombiniert. Doch nicht nur auf dem Parkett, sondern auch auf der Bühne zeigt sich Lena gerne im Glanz der goldenen 20er. Mit ihrer Band „Laney and the Snappy Rhythm Gang“ begeistert sie mit Swing und Jazz Sounds. Wer sich mal ein Bild von der Swing-Sache machen will, ohne gleich in rhythmische Bewegungen zu verfallen, der schaut sich einfach ein Konzert von „Laney and the Snappy Rhythm Gang“ an. Wir versprechen euch, das Swing-Fieber wird Euch packen!

Zusammen mit ihrem Freund René unterrichtet die Tanzmaus Lena bei Swing Kultur Stuttgart. Lasst euch von der Tanzlust der beiden anstecken und wackelt ein wenig über den Dancefloor. Denn Swing macht richtig glücklich! An Stuttgart liebt Lena die vielen Altbauten mit ihren Jugendstilornamenten, die Parks und natürlich die Spätzle. Im Sommer trifft man sie mittwochs gerne mal bei Swing Musik und Tanz im Pavillon bei Eliszis Jahrmarkt im Höhenpark auf dem Killesberg. Dort wird die Sommernacht von Blumenduft und Schummerbeleuchtung verzaubert. Manchmal sitzt Lena aber auch gemütlich im Teehaus im Weissenburgpark oder im Biergarten auf der Karlshöhe. Also Leute, poliert das Schuhwerk und wagt ein Tänzchen mit der lieben Lena.


3 letzte Fragen an Lena:

Wo war dein letzter Urlaub?
An der Ostsee. Am Meer ist jede Jahreszeit schön.

Welche Eigenschaften schätzt du an Menschen?
Ehrlichkeit und Warmherzigkeit.

Was isst du am liebsten?
Grießklöschensuppe, fränkische Butterhörnchen (ich hab bisher leider
noch keine schwäbischen entdeckt) und vegetarische Köstlichkeiten.

Danke Lena!


MEHR INFOS:
www.laneys-gang.de