PALAST DER REPUBLIK

„Und im Sommer entspannen alle am Palast der Republik.“

So heißt es in unserem Stuttgart-Manifest!

Anders als in Berlin gibt es bei uns im Kessel noch heute einen Palast der Republik. In den 1920er Jahren entstand an der Ecke Bolz-/Lautenschlagerstraße zunächst eine einfache Überdachung einer unterirdischen Toilettenanlage. Nachdem der kleine Pavillon lange Zeit von der Buchhandlung Wittwer als Kiosk genutzt wurde, startete 1989 der Bierausschank unter dem Namen „Palast der Republik.“ Den außergewöhnlichen Namen wählten die Betreiber, da sich zu jener Zeit die deutsche Wiedervereinigung bereits abzeichnete und das kleine Klohäuschen das komplette Gegenteil zum protzigen Palast der Republik in der DDR war. Seine auf dem Boden sitzenden Gäste sind längst zu einem Markenzeichen des Lokals geworden und so hat sich der kleine Pavillon zu einer ganz eigenen Sehenswürdigkeit Stuttgarts entwickelt. Ob Banker im Anzug oder Student in Jeans – am Palast entspannt jeder und genießt jeder mit Freunden sein Feierabend-Bierchen. Palast war, ist und bleibt eben Kult!


Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 11:00 Uhr – 02:00 Uhr
Freitag und Samstag 11:00 Uhr – 03:00 Uhr
Sonntag 15:00 Uhr – 02:00 Uhr

Telefon:
0711/2264887