Pssst: Jägermeister sucht Rudeltiere für mietfreie Studenten-WG!

Neue Stadt, neue Freunde, neues Leben: Das Studium ist die beste Zeit, sich neu zu entdecken. Wenn dazu nur noch die passende WG in Stuttgart fehlt, dann hat Jägermeister jetzt die Lösung: den selbsternannten „JägerCampus“. Dort können fünf Studenten als Wohngemeinschaft zusammenleben – und das mitten im Stuttgarter Szene-Viertel, direkt über der Lieblingsbar. Das Beste: Es ist gratis. Im Tausch dazu müssen die Bewohner kreative Ideen und besondere Fähigkeiten mitbringen, um das Miteinander zu fördern und das Rudel zu bereichern. Interessierte können sich ab sofort unter www.jaegermeister.de/jaegercampus bewerben.

Gesucht werden „Nachteulen“, „Platzhirsche“, „Wildkatzen“ und „schlaue Füchse“ – starke und unterschiedliche Charaktere, die ab dem Wintersemester 2015/2016 ein abwechslungsreiches Jahr in der Kesselstadt erleben wollen. Als Gastgeber für Musiker, Künstler oder Autoren werden sie selbst Teil der Kultur- und Feierszene Stuttgarts werden. Angesiedelt hat sich der „JägerCampus“ dazu mitten in der Szene im Hans im Glück-Viertel; eine gute Basis, um das Konzept erfolgreich umzusetzen. Das Transit/Bergamo im Erdgeschoss, die Corso Bar im Obergeschoss und mittendrin die Jäger-WG – so lautet die neue Konstellation in der Geissstraße. Während öffentliche Events im Transit/Bergamo und in der Corso Bar stattfinden, genießen die Bewohner in ihren eigenen vier Wänden alle Freiheiten: Von der Gestaltung ihrer Freizeit bis hin zu eigenen Partys mit Freunden und Bekannten bleibt ihnen alles selbst überlassen. Die WG soll zum Mittelpunkt ihres Lebens werden.

Durch den „JägerCampus“ möchte der Kräuterlikörhersteller zum Dreh- und Angelpunkt für Kultur- und Live-Events werden. Allerdings nicht im konventionellen Stil, sondern dort, wo sich jeder zu Hause fühlt: im eigenen Wohnzimmer und in der Lieblingsbar. Nicht nur die Studenten profitieren davon, auch für Jägermeister ist dies ein guter Deal. Das Unternehmen bringt seine Marke mitten unter die junge Zielgruppe, ist Freund und Begleiter auf Augenhöhe. Das Image von Jägermeister wird via WG gelebt und mit den Eigenschaften der Bewohner belebt.

Wer für das kommende Wintersemester 2015/2016 noch auf WG-Jagd ist, kann sich dem Jägermeister-Rudel anschließen. Interesse? Dann einfach ein kurzes Video (maximal 15 Sekunden) mit einer kreativen Beschreibung, wie man das Rudel bereichern kann, auf www.jaegermeister.de/jaegercampus hochladen und auf eine Einladung zum WG-Casting hoffen. Alles klar? Dann los – Haare kämmen, Szene putzen und nicht vergessen: Bewerben.


MEHR INFOS:
www.jaegermeister.de/jaegercampus

Hier der Trailer!