SPRING, BUTTERFLIES, SWEETEST KESSEL FEELIN´

Schwobamädla und Lausbuba, der Lenz ist da! Spürt ihr’s schon? Wir wollen eure Frühlingsgefühle aus dem Winterschlaf erwecken, mit unseren Top 5 der romantischen Plätze in Stuggi. Die Love Story des GTS-Magazins!

#1 Bismarckturm

Am Bismarckturm kommen schnell Hochgefühle auf! Liegt man ihm zu Füßen, ist man bereits hin und weg. Vom Ausblick. Nach 20 Höhenmetern in 92 Stufen kommt Wolke Sieben dann ganz nahe. Minimum amouröse Schwärmereien. Maximum Verlobung mit 360°-Panorama – wer will diese Liebe nicht festhalten?

#2 Teehaus im Weissenburgpark

Jugend mit Stil in und um den Jugendstil-Pavillon, Szene-Gänger bei Tee- und Kaffeeszenarien, Altherrenrunden am Jung?-Brunnen. In dieser Gastronomie (fau-)lenzt so manch unterschiedlicher Gast. Lokal romantisch ist der Blick ein paar Stäffele oberhalb des Pavillons über den Kessel in Frühlingsblüte, schwäbisch wie international und nicht weniger zum Verlieben dann wieder das Lokal mit Crossover-Küche im Teehaus selbst. Eine besonders süße Verführung: Der Kuchen!

#3 Grabkapelle auf dem Württemberg

Eine Liebessage erzählt wie aus dem „Wirt am Berg“ der Württemberg wurde. Ein König lässt für seine verstorbene Königin einen Liebesbeweis bauen. Ein Amore-Italiano entwirft das Denkmal der Liebe. Selbst bei sonst eher harten Fakten zugewandten Wissenschaftlern ergibt diese Addition einen der romantischsten Orte des Ländles. Wem das nicht reicht, den überzeugt vielleicht der Vino. Denn bei den Spazierwegen um die Kapelle blühen sie im Frühling alle auf – die Reben und die Liebenden. Hier lässt es sich mit einem betörenden Tropfen außerdem magisch malerische Sonnenuntergänge genießen.

#4 Monte Scherbelino

Das Herz steht Kopf – am Birkenkopf. Es schlägt höher – am höchsten Punkt des inneren Stadtgebiets. Denn schließlich gilt’s hochzulaufen. Oben fließt dann schon mal der Schweiß, aber auch die Liebe darf’s – und 300 Meter tiefer tut’s der Neckar. Bei all der Frühlingsromantik kann einem schon mal ganz dusslig werden. Dann folgt am Gipfel auf klare Luft klarer Kopf.

#5 Galatea-Brunnen am Eugensplatz

Wie eine gute Partnerschaft hat Stuttgart seine Höhen und Tiefen. Ein frühlingshaftes Hoch ist wohl der frisch ergrünte Eugensplatz mit der schönen Galatea, zu erklimmen über die Eugenstaffel. Eine Frau will eben erobert werden, erst recht eine Göttin! Schließlich vereint kann Seite an Seite mit der begehrenswerten Dame auf schöne Aussichten geblickt werden. Außerdem gibt’s hier ein etwas anderes Candle Light Dinner. Vielfältig, verführerisch, im Frack. Bei ersten warmen Sonnenstrahlen serviert der Eis-Pinguin von Stuttgarts Schokoladenseite bis After Eight. Und Eugen kann auch Frühstück, Mittagstisch und Aperitivo – unser Tipp: In der Tagesbar Apotheke vorbeischauen. Lutz Metzger – ein Name den ihr noch von einer alten Beziehung zur Suite 212 kennen könntet – hat die Tagesbar am Eugensplatz nach vier Jahren eröffnet. Wir sagen: verdientes Happy End!

Schwobamädle lacht, Lausbub spricht:

Draußen ist Frühling!