TIPPS FÜR DIE KÜCHENPLANUNG

Wenn man in eine neue Wohnung zieht, hat man oft ein Problem: Neben diversen Möbeln muss man auch eine komplette Küche besorgen. Sehr häufig bauen Mieter hier auf eigene Kosten um und nehmen die Einrichtung beim Auszug mit. Der Nachmieter steht dann im wahrsten Sinne des Wortes vor dem Nichts.

Diese etwas dramatische Formulierung soll aber nicht heißen, dass man nun verzweifeln muss. Stattdessen kann man sich sogar freuen. Es gilt zwar, Geld in die Hand zu nehmen, dafür kann man die Küche aber komplett nach den eigenen Vorstellungen einrichten und so anordnen, wie es einem am besten gefällt.

Die Küche bedarf besonderer Planung

Anders als die meisten anderen Räume fordert die Küche allerdings einen besonderen Spagat. Einerseits muss sie sehr funktional gestaltet werden, andererseits darf aber auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz kommen. Schließlich bildet sie bei vielen Partys den Mittelpunkt, und auch sonst soll sie ein Raum sein, in dem man gut arbeiten kann, sich aber auch gerne aufhält.

Ein weiterer Grund, warum die Küche sorgfältig geplant sein muss: Es erfordert sehr viel Aufwand, sie zu verändern. Wegen der Abhängigkeit von Anschlüssen lassen sich die einzelnen Komponenten nicht einfach umstellen, wie es beispielsweise bei einem Sofa problemlos funktioniert.

Und nicht zuletzt sind Küchen in Mietwohnungen nicht sonderlich groß. Der vorhandene Platz muss also ideal ausgenutzt werden, was gründliche Vorüberlegungen erfordert.

Die Küche online planen

Viele Anbieter stellen auf ihrer Webseite Planungstools zur Verfügung, mit denen verschiedene Konstellationen ausprobiert werden können. Dazu muss man lediglich die Maße des Raums und der gewünschten Elemente kennen. Nun kann man nach Herzenslust verschiedene Anordnungen testen, um herauszufinden, was einem am ehesten zusagt.

Mit Hilfe dieser Tools ist es also kein Problem, die perfekte Konstellation zu finden, kann man doch jeden missglückten Ansatz problemlos wieder verwerfen und so lange tüfteln, bis man mit dem Ergebnis absolut zufrieden ist. Anschließend kann man die Küche direkt online bestellen und muss nur noch darauf warten, dass sie geliefert wird.

Ein Küchenstudio besuchen

Die Planung einer Küche kann selbstverständlich auch auf die althergebrachte Art vorgenommen werden, und zwar, indem man ein Küchenstudio besorgt. Gegenüber der Planung vor dem eigenen PC hat das den Vorteil, dass man verschiedene Einrichtungsoptionen live auf sich wirken lassen kann.

Zudem können die Servicemitarbeiter aufgrund ihrer Erfahrung oft sehr wertvolle Tipps liefern. Wer sich also die komplette Planung nicht zutraut, kann sich im Küchenstudio helfen lassen. Die besten Bewertungen im Kessel bekommt regelmäßig das KüchenQuelle-Studio in der Kriegsbergstraße (direkt am Hauptbahnhof).

Was Experten empfehlen

Unabhängig davon, wo man seine Küche plant, kann man sich bei der Anordnung der verschiedenen Zonen an eine Faustregel halten, nach der die Küchenarbeit in fünf verschiedene Bereiche eingeteilt wird:

  • Bevorraten
  • Aufbewahren
  • Spülen
  • Vorbereiten
  • Backen und Kochen

Als Rechtshänder ordnet man die dafür benötigten Geräte, Arbeitsflächen und Utensilien in dieser Reihenfolge von links nach rechts an, als Linkshänder dreht man den Spieß einfach um. Durch diese Konstellation ergeben sich sehr kurze Wege, die auch das Zubereiten größerer Menüs so einfach wie möglich machen.

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen