VON CAT CONTENT ZU CHRISTMAS SONGS

Das Stadtkaufhaus Gerber an der Paulinenbrücke gehört zum Gerberviertel wie Gutsle zu Weihnachten. Und davon gibt es, wie es sich gehört, auch eine große Auswahl. Über 80 Shops und innovative Konzepte gilt es zu entdecken. Eines dieser Konzepte ist die Kindersuite. So finden auch Eltern Zeit zum Shoppen. In der Weihnachtszeit gibt es ein besonderes Angebot. Am Freitag werden Kinder von Gerber Kunden ab einem Einkaufswert von 50 Euro drei Stunden lang kostenlos betreut.

Zu Weihnachten hat sich das Gerber noch mehr Besonderes einfallen lassen, nämlich: Das Fest der Liebe einfach mal anders interpretieren. Egal ob Weihnachtsmarkt, Geschenkeshopping oder Officeparty – Sterne, Kerzen, Nikoläuse stehen dekotechnisch gefühlt seit Oktober an der Tagesordnung. Die sucht man im Gerber allerdings vergeblich. Da geht es um Dinge, die wirklich zählen. Katzen, zum Beispiel Mit dabei sind außerdem Roboter und viele freundliche Figuren, die einfach anders sind und deshalb so besonders. Trotzdem bleibt die Quintessenz dieselbe und auch die wichtigste: Liebe kennt keine Grenzen.

Kemal Düzel, der Gerber Manager, sagt dazu: „Unsere Weihnachtsdesigns gehen neue Wege, kommunizieren dafür aber umso deutlicher, was wirklich wichtig ist. Weihnachten im Gerber bedeutet ein Fest der Liebe über alle Grenzen hinweg – unabhängig von Religion, Herkunft oder Lebensstil.“

Neben der innovativen Designelemente mit wunderbarer Aussage, warten im Dezember im Gerber außerdem noch viele Attraktionen und Aktionen auf euch.

Ihr könnt beispielsweise täglich am Urban Corner einfach mal etwas Neues ausprobieren und euch  am sogenannten Eisstockschießen versuchen. Hört sich crazy an, aber keine Sorge: Die Spielregeln werden euch natürlich erklärt. Montag bis Freitag könnt ihr zwischen 15 und 19 Uhr zum Eisstockschießprofi werden. Und das Beste daran: Ihr könnt sogar etwas gewinnen. Der Matchwinner gewinnt zwei Karten für das Palazzo und kann es sich bei Sterneküche und fantastischem artistischen Programm auf dem Cannstatter Wasen so richtig gut gehen lassen.

Weil man nie zu alt für einen Adventskalender ist, gibt es im Gerber übrigens einen wirklich riesigen. Über drei Meter hoch ist das gute Stück und hält, in Form eines Roboters, 23 Tage lang tolle Überraschungen für euch bereit. Am 24.12. wird Gutes getan: Geschenke aus den Gerber Stores werden an Flüchtlingskinder in Stuttgart übergeben. Damit sie, auch wenn sie nicht in ihrer alten Heimat sein können, ein neues Stück Heimat spüren. Die Aktion wird vom DRK betreut.

Obwohl man sich ja jedes Jahr vornimmt, in diesem Jahr viel früher alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen, klappt es meistens irgendwie doch nicht. Damit das Last-Minute-Weihnachtsshopping nicht in Stress ausartet, gibt es im Server eine Verpackungsstation, wo ihr die lustigen Dekoelemente in den Verpackungen wiederfindet – so wie nachhaltige Materialien. Samstags hilft übrigens ein Profi, eure Geschenke zu verpacken. Tüten gibt’s natürlich auch, nachhaltig und innovativ: von Robotern im ganzen Haus. Einfach zugreifen!

Neben all dem Shopping sollte Weihnachten aber immer noch besinnlich bleiben. Nehmt euch Zeit und hört zu. Zum Beispiel dem Geschichten-Erzähler, der am 23.12. von 11 bis 17 Uhr weihnachtliche Märchen erzählt. Dabei könnt ihr ganz nah an eure Liebsten rücken und sie auch mal in den Arm nehmen. Schließlich ist doch Weihnachten auch so schön, weil ihr so viel Zeit mit ihnen verbringen könnt.

Ab dem 29. Dezember werden alle Katzen- und Roboteraufsteller für einen guten Zweck verkauft. Dafür werden die Deko-Elemente mit Nummern für eine spätere Zuordnung gekennzeichnet. Diese Nummer kann man sich bei Interesse merken oder notieren, um den gewünschten Aufsteller im SERViCE&MORE zu kaufen. Das „Mindestgebot“ sind 20 €, man kann natürlich gerne auch mehr geben. Alles, also auch die 20 €, die ein Aufsteller mindestens kostet, wird an ARTHELPS gespendet, die bereits für ihr aktuelles Projekt mit einem Gerber Pop-Up Store aktiv waren. Die Aktion läuft bis zum 5. Januar 2017, da ist schnell sein das höchste Gebot – macht mit!


MEHR INFOS:
www.das-gerber.de

Öffnungszeiten:
Montag 07:30 Uhr – 22:00 Uhr
(Am 2.Weihnachtsfeiertag weichen die Öffnungszeiten ab)
Dienstag 07:30 Uhr – 22:00 Uhr
Mittwoch 07:30 Uhr – 22:00 Uhr
Donnerstag 07:30 Uhr – 22:00 Uhr
Freitag 7:30 Uhr – 22:00 Uhr
Samstag 07:30 Uhr – 22:00 Uhr
(An Heiligabend weichen die Öffnungszeiten ab)

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit