WEIN-MOMENT – KEEP CALM, IT’S GIN O’CLOCK!

Wir waren zum Gin-Tasting im Wein-Moment im Stuttgarter Süden, hatten eine Menge Spaß und haben ganz nebenbei so einiges über Gins und Tonics gelernt.

Mona (rechts im Bild) und Anna-Lisa (links im Bild) sind die zwei Schwestern hinter Wein-Moment. Den coolen Weinstore in Stuttgart-Süd gibt es nun bereits seit einem Jahr! Am 22.09.2018 wird dies bei den Mädels gefeiert!

Das Ziel der beiden ist, das Thema Wein wieder modern zu machen – und das gelingt ihnen ganz wunderbar! Ihr werdet dort keinen Wein finden, den die beiden nicht selbst probiert und für gut befunden haben. Und auch beim Betreten der Location merkt ihr sofort: Da steckt Herzblut drin. Bei Wein-Moment könnt ihr nicht nur besondere Weine kaufen – es finden dort regelmäßig coole Events, wie die After-Work-Weinprobe, das Wine & Speed Dating oder das Schwäbische-Whisky-Tasting und seit neuestem auch Wein-Blind-Tastings mit schwarzen Gläsern statt. Für uns hieß es jedoch: GIN TIME!

Ihr fragt euch jetzt sicher, warum wir zu einem Gin-Tasting in einen Weinstore gehen? Durch Monas Freund Simon und dessen Kumpels sind die Mädels auch auf den Gin-Geschmack gekommen und bieten die Tastings deshalb schon eine ganze Weile an. Und das Feedback ist super! Simon, Tim, Fabian und Andranik haben inzwischen übrigens ihren eigenen Gin! Nachdem sie viele Brennereien in der Umgebung besucht haben und nie hundertprozentig vom Geschmack überzeugt waren, haben sie einfach selbst einen Gin nach ihren ganz persönlichen Vorstellungen kreiert – den Mosaik Gin. Dieser verbindet frische Minze und Zitronengras mit spritziger Blutorange und würziger Nelke. Unbedingt probieren!

Das Gin Tasting findet im großzügigen Nebenraum von Wein-Moment statt. Gemeinsam mit weiteren Gin-Liebhabern nehmen wir an einer einladenden Tafel Platz. Im Rahmen des Tastings dürfen wir uns insgesamt durch sechs verschiedene Gins und drei Tonics testen. Cheers!

„Das Tonic ist essentiell” erklärt uns Tim gleich zu Beginn und gibt uns somit auch gleich eine kleine Einführung zu den Tonics, die uns zur Verfügung stehen:

Thomas Henry Tonic – semi bitter
Thomas Henry Slim Tonic – bitter, ohne Zusatz von Zucker, dafür Salz
Fever Tree mediterranean Tonic – eher lieblich, mehr Zucker und eine Rosmarin-Note

Der jeweilige Gin wird nun auf zwei Gläser aufgeteilt und wir probieren diesen mit verschiedenen Tonics. So findet dann jeder den passenden Tonic zu seinem Lieblingsgin. Gemeinsam erschmecken wir fruchtige Zitrone, intensiven Wacholder und Südtiroler Zirbe.

„Aber wie genießt und schmeckt man den Gin denn nun richtig?“

Schritt 1: Riechen, denn die Duftnote unterscheidet sich oft von der Geschmacksnote.
Schritt 2: Die Zunge benetzen.
Schritt 3: Einen größeren Schluck nehmen und diesen über die Zunge gleiten lassen. Zweck ist es, den Gin mit den verschiedenen Bereichen der Zunge zu schmecken. Denn wie wir wissen, sind verschiedene Teile der Zunge für verschiedene Geschmäcker zuständig.

FOLGENDE GINS DURFTEN WIR PROBIEREN:

APPLAUS Dry Gin Suedmarie, Stuttgart

Nosing: Wacholder, frische Zitrone, Ingwer und Limone /// Tasting: Vollreife Zitrone, Limonen, Ingwer und Angelikawurzel /// Umdrehung: 43% /// Empfohlenes Tonic: Fever Tree /// Empfohlene Garnitur: Zitrone oder Pfeffer

DSIN GIN, Bad Bevensen

Nosing: Wacholder, Minze, Limette /// Tasting: Minze, Pfeffer und fruchtiges Finish /// Umdrehung: 44,7% /// Empfohlenes Tonic: Thomas Henry Tonic /// Empfohlene Garnitur: Minzblatt und Limette

MOLETTO GIN, Veneto (Italien)

Nosing: Tomate, Wacholder, fruchtige Süße /// Tasting: Basilikum und Zitronennote /// Umdrehung: 43% /// Empfohlenes Tonic: Thomas Henry klassik oder Fever Tree um den Rosmarin zu unterstützen /// Empfohlene Garnitur: Cocktailtomate

AEIJST, Steiermark (Österreich)

Nosing: Wacholder, Lavendel, Nadelholz /// Tasting: Koriander, Zitrone, Zirbe /// Umdrehung: 43,5% /// Empfohlenes Tonic: Thomas Henry /// Empfohlene Garnitur: Blaubeere, Grapefruit + Zitrone

HEIMAT GIN, Schwaigern

Nosing: fruchtige Note, Pfeffer, Wacholder /// Tasting: Apfel, Kräuter, Wacholder, Pfeffer /// Umdrehung: 43% /// Empfohlenes Tonic: Fever Tree oder Thomas Henry Slim Tonic /// Empfohlene Garnitur: Apfel oder Birne

RUBUS, Stuttgart

Nosing: Wacholder, Stachelbeere,Himbeere, Orangenschale /// Tasting: Beerenaroma, Wacholder, Orange /// Umdrehung: 43% /// Empfohlenes Tonic:Thomas Henry klassik oder Fever Tree /// Empfohlene Garnitur: gefrorene Himbeeren

Wenn ihr Gin mögt, euren Gaumen gerne mit intensiven Erlebnissen überraschen wollt und zusätzlich etwas über die Geschichte und Herkunft der Gin-Variationen erfahren möchtet, dann seid ihr im Wein-Moment genau richtig.

Also, worauf wartet ihr noch? Bucht euer Gin-Tasting bei Wein-Moment. We will be back!

P.S.(SSSST): Ihr könnt bei Wein-Moment auch Meetings und Workshops veranstalten oder Hochzeiten- und Junggesellenabschiede feiern! Wir wünschen euch viel Spaß und einen unvergesslichen Gin-Moment.


MEHR INFOS:
www.wein-moment.de

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen