WENN DIE KIPPE NUR NOCH MÜLL IST: WERDE ZUM NICHTRAUCHERHELD!

Manche erinnern sich vielleicht gar nicht mehr daran, wann sie mit dem Rauchen angefangen haben. Weil das einfach so schnell ging und überhaupt. Jetzt, ein paar Jährchen später, würdest du gern aufhören; der Gesundheit und der Vernunft wegen. Aber das funktioniert irgendwie nicht – und geht vor allem nicht so schnell wie das Anfangen.

Dafür gibt es jetzt eine Lösung und die heißt: www.Nichtraucherhelden.de. Das ist ein flexibles, modernes Online-Programm, das dich bei deiner Entscheidung unterstützt. Das Programm besteht aus motivierenden Videos und begleitenden Übungen. Zusätzlich hilft dir nicht nur eine große Community, sondern auch Dr. Rupp, ein niedergelassener Lungenfacharzt, Suchtmediziner und erfahrener Tabakentwöhner. Denn zusammen ist man ja bekanntlich stärker. Dr. Rupp hat schon viele Menschen auf den Rauchstopp vorbereitet und sie auf ihrem Weg in ein rauchfreies Leben begleitet und unterstützt. Dabei geht es nicht nur um Fachkenntnisse, sondern auch um Motivation. Die bekommst du unter anderem natürlich auch von der Community. Auf der Website werden dir schließlich alle Helden angezeigt – und wie lange die schon rauchfrei sind. Klar, dass dich das anspornt und du dein Ziel nicht aus den Augen verlierst. Authentisch ist das allemal, denn: Auch Dr. Rupp war früher Raucher und ist seit vielen Jahren ein glücklicher Nichtraucherheld.

Dabei geht es vor allem um die Vorbereitung. Wenn du konkret weißt, warum du aufhören möchtest, fällt dir der Schritt als solcher viel leichter. Die Nichtraucherhelden bereiten dich bestens darauf vor, langfristig mit dem Rauchen aufzuhören – und das in sehr kurzer Zeit. Und auch, wenn du doch mal wieder die Zigarette in der Hand hältst und sie dir am liebsten anzünden würdest: Die große Heldencommunity ist in solchen Fällen immer am Start. Genauso wie ein sogenanntes Airbag-Video, mit dem der Fast-Rückfall wirklich nur beim fast bleibt.

Beim Online-Programm Nichtraucherhelden.de bekommst du jeden Tag unterhaltsame und informative Videos zu Thema und weiteres Unterstützungsmaterial. Das Programm dauert insgesamt zehn Tage. Dabei gehören sieben Tage zur Vorbereitungszeit. Dann kommt der Rauchstopp ins Spiel – und die zweitägige Begleitung. Dabei unterstützt dich nicht nur Dr. Rupp, sondern auch die motivierende Helden-Community. Wenn du nach dem Rauchstopp nicht aufhören willst, sondern weiterhin etwas für deine Gesundheit tun willst, bieten die Helden ein Folgeprogramm für Fitness und Ernährung an unter www.rendofit.de.

Dass Rauchen schlecht für die Gesundheit ist, müssen wir dir nicht erzählen. Das weißt du selbst und Moralapostel sind wir sowieso nicht. Wichtig ist, dass du für dich selbst aufhörst – und es wirklich willst. Dabei würde bestimmt auch helfen, sich erst mal daran zu erinnern, warum man sich eigentlich die erste Zigarette angesteckt hat – und ob das Gefühl heute noch dasselbe ist. Jetzt, wo der Jahreswechsel vor der Tür steht und die guten Vorsätze direkt dahinter, steht dem doch nichts mehr im Wege, oder?


MEHR INFOS:
www.Nichtraucherhelden.de