0711 FÜR MENSCHENRECHTE

“Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist. Es ist nur deine Schuld, wenn sie so bleibt”

sangen die Ärzte einst! Diese Zeilen haben sich das Bürgerprojekt „Die AnStifter“ und die Stiftung Geißstraße zu Herzen genommen und die Aktion „Vielfalt: 0711 für Menschenrechte“ ins Leben gerufen. Noch bis zum 10. Dezember habt ihr die Chance, Vorträgen und Debatten zum Thema „Menschenrechte“ zu lauschen. Mehr als 220 Gruppen und Initiativen der Zivilgesellschaft, Medien, Theater, Galerien und Kinos, öffentliche Einrichtungen unterschiedlichster Art tragen dieses vielfältige Gemeinschaftsprojekt. Alle werden die Bedeutung von Menschenrechten aus ihrer Sicht thematisieren. Das Ziel ist es, die Stuttgarter zu ermuntern, selbstbewusst sich ihrer Rechte zu erinnern. Und sich gleichermaßen für die Rechte anderer zu engagieren.

Wir finden: ein Thema, das aktueller nicht sein könnte!


MEHR INFOS:
http://0711menschenrechte.de

Veranstaltungen: