7 (UN-)KITSCHIGE VARIANTEN, DEN VALENTINSTAG ZU VERBRINGEN

Hach, Valentinstag! Traditionell feiern wir am 14. Februar einen Tag, an dem sich Menschen auf der ganzen Welt mit kleinen oder großen Aufmerksamkeiten ihre Liebe beteuern. Na gut, zumindest sind es diejenigen, die auf rosarote Plüschbären, herzförmige Pralinen und schmachtvolle Gedichte stehen. 

Weil wir wissen, dass nicht jeder von euch das Klischee des bedingungslosen Romantikers erfüllt, haben wir neben absoluten Klassikern auch ein paar Vorschläge gesammelt, die euch einen unkitschigen Valentinstag garantieren.

1. #FERNSEHTURMLIEBE

Vergesst die Liebesbrücken in Köln, Berlin oder Paris, an denen etliche Liebesschlösser vor sich hin rosten. Eure persönliche Liebesbotschaft glänzt am besten über den Dächern Stuttgarts – in 144m Höhe.

Am Valentinstag wird der Fernsehturm zum Liebesturm umfunktioniert: Hunderte Herzen mit persönlichen Botschaften schmücken bis zum 17. Februar das Gitter des ersten Fernsehturms der Welt. Die Herzen liegen abholbereit im Souvenir-Shop und können anschließend an der höchsten Aussichtsplattform unserer geliebten Stadt angebracht werden.

Wem das Wahrzeichen Stuttgarts für seinen Liebesbeweis nicht ausreicht oder die Höhenangst plagt, kann sein Herz mit den Hashtags #fernsehturmlieber #turmlieber #bestviewofstuttgart #topofstuttgart versehen und in die Welt posten. Über Social Media erreicht ihr eure Liebste/euren Liebsten dann garantiert.

Wer seine Liebe nach dem 17. Februar nicht über die Brüstung werfen möchte, kann seine Botschaft und das mulmige, kribbelige Gefühl mit nach Hause nehmen!

Adresse: Jahnstraße 120, 70597 Stuttgart
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10:00-23:00 Uhr, Freitag bis Sonntag 09:00-23:00 Uhr

2. SCHLEMMEN IM POFFERS

Liebe ist, wenn man gemeinsam genießen kann. Wo geht das besser als mit köstlichen Hefepfannkuchen im Poffers? Passend zum Valentinstag hat das Team von Poffers im Stuttgarter Osten ein besonderes Menü kreiert, das neben der niederländischen Spezialität, den Poffertjes, aus vielen anderen feinen Zutaten besteht. So warten, neben einem Begrüßungssekt und einem kleinen Erinnerungsgeschenk, vier ausgefallene und liebevoll zubereitete Gerichte auf euch. Sowohl süß als auch herzhaft wird der berühmte Poffersteig in der Backstube zu einem wahren Gaumenschmaus verarbeitet. Wer bereits schon vorher einen Blick auf das Menü werfen und sich mit seinem Partner zu je 39 Euro verbindlich anmelden möchte, kann das unter www.facebook.com/Poffers oder direkt im Poffers am Stuttgarter Kernerplatz tun.

Adresse: Urbanstraße 86, 70190 Stuttgart
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 08:00-19:00 Uhr, Samstag und Sonntag 09:30-18:00 Uhr

3. STILVOLL DINIEREN IM RESTAURANT LE CASSOULET

Ihr wollt lieber klassisch essen gehen und eure Herzensdame/euren Boyfriend so richtig schick ausführen? Dann seid ihr mit etwas mehr Budget im Restaurant Le Cassoulet im Hotel Le Meridien an der richtigen Adresse. Hier gibt es für 59 Euro pro Person ein leckeres Menü aus vier französischen Gerichten mit Fingerfood zum Teilen. Neben Spezialitäten wie Bouillabaisse, Dorade und Crème brûlée darf auch eine Auswahl an feinen Weinen der Region nicht fehlen. Das Ambiente im Le Cassoulet besticht durch gemütliche Sessel in gedämpftem Licht und sorgt mit Sicherheit für ein paar romantische Stündchen in Zweisamkeit. So ein Genuss erlebt man also wirklich nicht alle Tage! Wer außerdem noch für eine schöne Überraschung sorgen möchte, kann sich im Pop-Up-Store nach Blumensträußen und künstlerischen Gestecken umschauen. Ihr seid interessiert? Unter www.lemeridienstuttgart.com findet ihr noch mehr Informationen.

Adresse: Willy-Brandt-Straße 30, 70173 Stuttgart
Öffnungszeiten:
am Valentinstag 18:00-22:30 Uhr, Sonntag 12:00 Uhr-15:00 Uhr

4. HOKUSPOKUS MIT THORSTEN STROTMANN

Falls der selbstgebraute Liebestrank bisher nicht genutzt hat und ihr euren Schwarm immer noch einseitig anhimmelt, solltet ihr darüber nachdenken, euch von einem professionellen Zauberer helfen zu lassen. Wo würde das besser gehen als in der Strotmanns Magic Lounge an Stuttgarts exklusivster Zauberadresse? Am Abend des Valentinstags könnt ihr Thorsten Strotmann, einem bekannten Close-Up-Illusionisten, hautnah auf die Finger schauen und euch von seinen Tricks verzaubern lassen. Vielleicht verrät euch der Zauberer ja sogar einen Geheimtipp für euer Liebesleben. Jedenfalls wartet im Strotmanns eine „Best of“-Show auf euch, die eine ganz besondere Magie enthüllt. So hat das kabarettistische Entertainment von Thorsten Strotmann schon viele Liebespaare und einsame Herzen in den Bann gerissen. Wer dabei sein und auf einer der wenigen Reihen Platz nehmen will, solltet sich ein Ticket für etwa 65 Euro im Vorverkauf sichern. Mehr Infos rund um den Zauberer und seine einzigartige Show gibt es unter www.strotmanns.com/shows-stuttgart/veranstaltungen-valentinstag

Adresse: Naststraße 41, 70376 Stuttgart

5. VORHANG AUF FÜR ROMEO UND JULIA

Dieser Tipp richtet sich vor allem an die Kulturliebhaber unter euch. Was wäre ein Valentinstag schließlich ohne ein dramatisches Theater im Schauspielhaus? Richtig, das hat noch gefehlt in unserer Liste. Obwohl die Liebestragödie um Romeo und Julia wahrscheinlich jeder kennt, ist die Vorstellung im Schauspielhaus einen Besuch wert. Egal, ob ihr allein kommt oder einen Partner im Schlepptau habt: Hier könnt ihr sehen, was wahre Liebe wirklich bedeutet. Los geht es um 19:30 Uhr, sodass ihr noch genug Zeit für ein feines Abendessen übrig habt oder euch mit einem heißen Getränk schon einmal einstimmen könnt. Wer mehr erfahren will, kann sich unter www.staatstheater-stuttgart.de informieren. P.S.(SSSST!): aktuell könnt ihr auf der Facebookseite des Staatstheaters Tickets für den 14.02. gewinnen!

Aufgepasst: Für Donnerstag, den 14. Februar hat die Gewerkschaft Verdi die Tarifbeschäftigten der Staatstheater Stuttgart zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Aus diesem Grund muss die Vorstellung von William Shakespeares Romeo und Julia leider entfallen, da zur technischen Einrichtung des Bühnenbilds sowie für die Durchführung der Vorstellung kein technisches Personal in ausreichender Zahl zur Verfügung steht. Als Ersatz werden alle Zuschauer*innen, die für den 14. Februar bereits Karten gekauft hatten, um 19:30 Uhr in eine Voraufführung von Henrik Ibsens Die Wildente eingeladen. Die Wildente feiert am kommenden Samstag, dem 16. Februar, ihre Stuttgarter Premiere im Schauspielhaus und ist derzeit für die Endproben bereits auf der Bühne eingerichtet. Auch wenn es keine tragische Liebesgeschichte ist,  eine tolle Inszenierung mit großartiger Live-Musik ist es allemal – wer also trotzdem kommt morgen, wird auch so einen schönen Abend haben!

Adresse: Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

6. STUTTGART VON OBEN

Stuttgart aus der Vogelperspektive, im ganz kleinen Kreis und das Ganze auch noch erschwinglich, das geht? Klar, das Zauberwort heißt „Wingly“. Das Prinzip funktioniert wie bei einer klassischen Mitfahrzentrale oder Bla Bla Car und ist erstaunlich günstig. Wingly möchte Menschen für das Fliegen begeistern und die Welt der Luftfahrt demokratisieren – wir finden, ein echter Geheimtipp! Die Preise variieren je nach Pilot und Flugziel, ein Flug über die Stuttgarter Weinberge ist aber oft bereits ab 50 Euro pro Person zu haben. Und natürlich gibt es eine Valentinstagsaktion: Wenn man einen 50 Euro-Gutschein kauft bekommt man einen weiteren 50 Euro-Gutschein gratis dazu. P.S.(SSSST!): das Ganze ist limitiert auf 200 Stück!

Falls Ihr am liebsten sofort losfliegen möchtet, findet Ihr alle weiteren Informationen direkt auf www.wingly.io

7. EINE HOCHPROZENTIGE AUSZEIT ZU ZWEIT

Wer noch auf der Suche nach einem originellen Geschenk ist und einen trinkfreudigen Partner hat, kommt mit einem Spirituosen-Tasting bei 0711 Tastings auf seine Kosten. Schließlich geht ein Liebesgeständnis mit steigendem Alkoholpegel etwas leichter über die Lippen, oder? Egal, ob ihr zu zweit oder alleine genießt, hier habt ihr die Auswahl zwischen verschiedenen Spirituosen, von Whisky über Gin bis zu einem feinen Rum, die euch auf Wolke sieben oder gar höher schweben lassen. Neben diesen edlen Tropfen ist auch für Bierliebhaber etwas dabei. So könnt ihr auch an einer Craft Beer-Verkostung teilnehmen und euch von aktuellen Trends der Szene inspirieren lassen. Weil wir wollen, dass ihr am Tag der Liebe keine Kosten scheuen müsst, haben wir euch übrigens einen Rabatt ergattert. Exklusiv zum Valentinstag könnt ihr euch mit dem Code VALENTASTING0711 bis einschließlich 14.02.2019 über 20 Prozent Rabatt freuen! Tickets könnt ihr entweder direkt für euren Wunschtermin sichern oder als Gutscheine für eure Liebsten kaufen. Mehr Infos findet ihr unter www.0711tastings.de.

Adresse: Sophienstraße 26, 70178 Stuttgart

Ihr habt alle unsere Tipps gelesen und seid der Meinung, dass diese ganze Romantiksache einfach nicht euer Ding ist? Ganz egal, ob man sich nun etwas aus diesem Tag macht oder nicht, ist der Valentinstag doch ein schöner Anlass, sich mal wieder ein besonderes Essen oder ein spektakuläres Abendprogramm zu gönnen.

Für manche tut es auch einfach ein gemütlicher Abend in warme Decken eingehüllt auf dem Sofa und der Lieblingsserie. Stuttgart hat ja nicht nur am Valentinstag besondere Geheimtipps zu bieten…

“HAPPY VALENTINSTAG!”

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen