ARTBASE – THE SHOW MUST GO ON!

Die Welt steht aktuell still und wir müssen momentan mit großen Einschnitten in unserem sozialen Leben umgehen. Viele tun sich schwer, zuhause zu bleiben, aber denken wir mal an die, bei denen es um die Existenz geht. 

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurden alle Kulturveranstaltungen abgesagt oder verschoben. Wie lange die Situation andauern wird, kann niemand voraussagen! 

Enorm davon betroffen sind Kulturschaffende und DienstleisterInnen, MusikerInnen, Bands, Licht-, Ton- und VeranstaltungstechnikerInnen, Club- und BarbetreiberInnen, bildende KünstlerInnen, KonzertveranstalterInnen und und und… Alles Menschen, die mit viel Leidenschaft und Herzblut daran arbeiten, uns Konzerte, Veranstaltungen, Aufführungen, Ausstellungen etc. zu präsentieren. Sie unterhalten uns, sind bei jeder Party oder immer da, wo Menschen zusammenkommen, dabei, bringen uns zum Träumen, zum Nachdenken oder auch zum Lachen. Sie drücken das aus, was man nicht in Worte fassen kann und trotzdem verstehen wir alle diese Sprache. Viele von ihnen sind freiberuflich tätig und erhalten bei einer Veranstaltungsabsage kein Honorar. 

„The most important thing is to try and inspire people so they can be great in whatever they want to do.“

Kobe Bryant

Deshalb ist es so wichtig, dass wir in diesen Zeiten zusammenhalten und auch mal denjenigen etwas zurückgeben, die uns tolle Momente und Erinnerungen auf Konzerten und sonstigen Veranstaltungen bereitet haben. Und hier kommt artbase ins Spiel. Wie der Name schon sagt, bietet artbase.tv eine base für art und möchte bekannten und unbekannten Künstlern eine Plattform bieten, wo Entertainment zuhause ist. Und a apropos zuhause: Auch wenn wir gerade nicht ins Theater oder in den Konzertsaal gehen und Kunst live erleben können, wie wäre es denn zum Beispiel, es sich mit einer Tasse Kaffee auf dem Sofa oder dem Balkon gemütlich zu machen und sich den Tag von einem Podcast verschönern zu lassen? Auch diese Form von Kunst wird auf artbase.tv unterstützt und weil sicher jeder gerne Musik oder einen Podcast hört und sich, besonders in diesen ernsten Zeiten, gerne mal zum Lachen bringen lassen will, ist es jetzt an der Zeit, dass wir was zurückgeben. Auf artbase.tv könnt ihr spenden und somit etwas zur Existenzsicherung der jeweiligen Künstler beitragen. Aktuell sind es rund 10 Künstler, die auf der Plattform unterstützt werden und mittlerweile bereits mehr als 132 Supporter.

Seid ihr doch die nächsten Supporter und helft auch schon mit einer kleinen Spende, die schönen Dinge unseres Lebens am Leben zu erhalten, denn mal ganz ehrlich:

“Wer will schon auf Kunst verzichten?”

MEHR INFOS: www.artbase.tv