CANNSTATTER VOLKSFEST: 10 TYPEN, DIE UNS AUF DEM WASEN BEGEGNEN

L.A.ON.TOUR

Her mit dem schönen Leben! Zwei Freundinnen, eine Stadt und tausend Dinge zu entdecken. Laura und Alina aus dem GTS-Team nehmen euch mit auf Entdeckungstour zu den coolsten Events und hippsten Adressen im Kessel. Jeden Donnerstag auf geheimtippstuttgart.de.

Es ist Wasen und die City ist mal wieder im Ausnahmezustand: Noch mehr Stau als sonst, Bröckele auf dem Gehweg und jedes zweite Hemd kariert. Während die einen das Volksfest abgrundtief hassen, gibt es andere, die schon morgens sehnsüchtig in der Schlange stehen, um endlich wieder die Krüge zu heben. Irgendwo dazwischen bewegen sich noch diejenigen, die sich einmal im Jahr auf ein lustiges Bierbankschunkeln freuen. Dazu gehören auch wir!

So waren wir am Wochenende für euch im Bierzelt unterwegs, um das Tanzbein zu schwingen und ein, zwei (oder waren es drei?) Maß zu trinken. Dabei sind uns besondere Wasengänger begegnet: Neigschmeckte, Feierbiester und natürlich Schlagerstars.

#1 DER VESPERER

Endlich am Tisch angekommen, ist es auch schon Zeit für die erste Maß. Denkste! Der Vespertyp sorgt zuallererst für eine gute Grundlage. Während seine Trinkkumpanen einen Liter Bier bestellen, wartet er geduldig auf ein halbes Göckele, Kässpätzle oder eine Vesperplatte. Genüsslich und in aller Ruhe verspeist er die schwäbische Leibspeise und steigt zur zweiten Runde ein. 

#2 DIE MOET-FRAKTION

Die Maß kostet in diesem Jahr wieder über zehn Euro? Ernsthaft? Bei einem solchen Wucherpreis vergeht den meisten Wasenbesuchern für eine Millisekunde die Feierlaune. Nur die Moët-Fraktion lacht sich derweil ins Fäustchen und bestellt edlen Champagner. Gekühlt serviert wird das blubbernde Zeug auf die winzigen Gläschen am Tisch verteilt. Witziges Merkmal dieser Spezies: Die Gläser klirren bei einem munteren Stößchen statt einem raunenden Proscht.

#3 DER LUFTBALLON-FAN

Spongebob, Minion oder doch ein lilafarbenes Einhorn? Das Motiv ist dem Luftballon-Fan ganz egal. Schließlich freut er sich über jeden aufblasbaren Freund, der sich gleichzeitig prima als Wingman eignet. Plötzlich möchte jeder einmal anfassen oder zumindest kurz die Schnur halten. Doch einmal nicht aufgepasst, ist die Enttäuschung groß: Sehnsüchtige Blicke zur Decke des Festzeltes sind garantiert. 

#4 DIE INFLUENCER/FASHIONISTAS

Entschuldigung, aber wo geht’s denn zur Flowerwall? Mit einem aktuellen Krüger-Dirndl, einer angesagten Flechtfrisur und einem süßen Blumenkranz im Haar machen sich die Influencer und Fashionistas auf die Suche nach dem perfekten Spot, um Selfies ihrer selbst zu schießen. Kurz nochmal Puder nachtupfen und ein bisschen Lipgloss auftragen, dann kann das muntere Geknipse losgehen. Eins muss man den Influencern und Fashionistas lassen: Mit hohen Schuhen auf einer Festbank zu tanzen? Das verdient Respekt!

#5 DIE TOURIS/NEIGESCHMECKTE

Ein paar Tische weiter findet sich das modische Gegenstück der Fashionistas. Das Motto der Touris: Keine Tracht, kein Problem. Nicht-Schwaben erkennt man oftmals an günstigen Dirndl und Lederhosen oder Jeans und T-Shirt. Sie können der schwäbischen Tradition nicht immer etwas abgewinnen, haben aber mindestens genauso viel Spaß. Dasselbe gilt für Touris, die oft weite Wege auf sich nehmen, um für leckeres schwäbisches Bier DIE Wasen zu besuchen.

#6 DER KLATSCHER

Zickezacke, zickezacke, hoi hoi hoi! Wenn der Klatscher kommt, ist Happy Hour auf dem Dancefloor. Zwar kann dieser Typ kein einziges Volkslied mitsingen, dafür steht er stocksteif auf der Bank und klatscht seine Handflächen munter aufeinander. Damit sorgt er für eine beachtliche Geräuschkulisse, die fast schon an einen starken Bass erinnert. Wer direkt neben dem Klatscher steht, hört allerdings auch, dass ihn das Taktgefühl manchmal im Stich lässt. Scheißegal! Besoffen!

#7 DAS FEIERBIEST

Man erkennt diesen Typ an seiner unbändigen Lust herumzutollen, Grimassen zu schneiden und das restliche Partyvolk zu unterhalten. Wenn das gemütliche Herumschunkeln auf der Bierbank zu langweilig wird, springt das Feierbiest einfach auf den Tisch, um daraufhin vom Sicherheitspersonal aus dem Zelt geführt zu werden. Schade, aber so kommt der aufgedrehte Wasengänger immerhin schneller zur After-Party. Blöd nur, dass Trachtenträger in den wenigsten Stuttgarter Clubs willkommen sind.

#8 DIE HEULSUSE

Je später der Abend, desto höher stehen die Chancen, eine Heulsuse anzutreffen. Mutterseelenallein steht dieser Typ in einer Ecke des Festzeltes und sucht verzweifelt nach seinem Wasentrüppchen. Die Tischnummer hat der emotionale Wasengänger natürlich vergessen, genauso wie den Fußweg zur S-Bahn-Station, aber hey, immerhin kennt sie noch ihren eigenen Namen. 

#9 DIE SCHORLE-QUEEN

Festzelt-Bier ist wahrlich kein besonderer Genuss. Wer trinkt schon freiwillig einen ganzen Liter von dieser abgestandenen Plörre? Das denkt sich zumindest die Schorle-Queen, während sie lieber einen spritzigen Wein für 20 Euro bestellt. Schnäpple gmacht! Was dieser schlaue Wasengänger nicht bedacht hat: Auch auf Wein folgt ein Kater mit ganz üblem Ausmaß.

#10 DER SCHLAGERSTAR

Im Gegensatz zum Klatscher kann der Schlagerstar jeden Oktoberfestsong lauthals mitgrölen. Mit seinem umwerfenden Stimmorgan animiert dieser Typ das restliche Partyvolk, um ausgelassen auf den Tischen zu tanzen, bei jedem Prosit das Bier zu heben und gar nicht mehr an Morgen zu denken. Malle, Wasen, Frühlingsfest? Für den Schlagerstar bestimmt nicht nur einmal im Jahr!

Erkennt ihr jemanden wieder, vielleicht sogar euch selbst? Oder habt ihr einen anderen Wasengänger ausfindig gemacht? Dann schreibt uns auf Instagram!

Noch bis zum 13. Oktober könnt ihr dem Cannstatter Wasen einen Besuch abstatten – um eine Runde Boxauto zu fahren, Schokofrüchte zu kaufen oder im Bierzelt CORDULA GRÜÜÜN mitzugrölen.

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen