DAS TEAM DER MOZZARELLA BAR

Käse, Wein, Tiramisu: Was sich anhört wie ein Traum, ist seit September 2017 Wirklichkeit. In der Mozzarella Bar unter der Paulinenbrücke ist der Name Programm.

Der Grundsatz eines gelungenen Tages? But first: Cheese. Und zwar am liebsten Mozzarella. Wer den italienischen Weichkäse feiert, der wird sich in der Mozzarella Bar wohlfühlen, die das Produkt um den besagten Namen ehrt. Da wäre die Burrata, die, grob gesagt, ein Mozzarella mit Sahne-Mozzarella-Füllung ist. Oder die Stracciatella, die eher einem Frischkäse ähnelt und auf dem Brot, das in der Bar gereicht wird, am besten schmeckt. Oder geräucherten Mozzarella, Mozzarella mit Trüffeln oder doch eine Caprese? Dazu gibt es natürlich auch die passenden Getränke. Neben italienischen Weinen und Bieren gibt es auch stilechtes regionales Bier: Das Wulle heißt dann natürlich Wullini. Unser Geheimtipp-Favorit? Der Biccicletta, eine Mischung aus Weißwein mit Soda, Campari und Zitronensaft. Hinter der Bar, die liebevoll Mozze genannt wird, stehen vier Freunde, die eine Tapas Bar auf Italienisch eröffnen wollten – und das mit Erfolg getan haben.

Wie habt ihr euch kennengelernt?

Wir sind alle aus Stuttgart und der Umgebung: Jochen Riehm, Valentin Hillengass, Johannes Walz und Can D Kissling. Vor etwa sieben Jahren haben wir uns auf dem Wasen kennengelernt – aber nicht beim Feiern, sondern beim Arbeiten. Wir hatten schon immer alle etwas mit Gastro zu tun und uns auf Anhieb super verstanden. Es war immer unser Traum, eine eigene Bar zu haben.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, die Mozzarella Bar zu eröffnen?

Ende letzten Jahres haben wir gemeinsam in Mailand Urlaub gemacht. Dort ist uns die Mozzarella Bar aufgefallen. Wir sind immer interessiert dran vorbeigelaufen und haben es am letzten Abend geschafft reinzugehen. Was sollen wir sagen? Es war der absolute Hammer. Wir hatten dort den besten Abend unseres Urlaubs und uns gefragt, warum es sowas nicht in Stuttgart gibt. Da war klar: Das muss in den Kessel!
Als dann Johannes zufällig entdeckt hat, dass die Location unter der Paulinenbrücke zu vermieten ist, war klar: die nehmen wir! Einfach machen! Nicht lange fackeln!

Wer ist im Team für was zuständig?

Alle Aufgaben werden bei uns aufgeteilt. Wir sind in unterschiedlichen Bereichen unterwegs: Can D ist Architektin und war für das Interieur/Gestaltung der Bar zuständig und ist jetzt Betriebsleiterin. Charmant und witzig schmeißt sie den Laden und hat immer einen lustigen Spruch auf den Lippen.
Jochen ist Kommunikationsdesigner und der Marketingexperte im Team, sozusagen der Denker und Ideengeber. Johannes ist selbstständig im Vertrieb und in der Mozzarella Bar der Praktiker und Macher in der Runde. Valentin ist neben Can D täglich im Laden, macht die Buchhaltung und managt das Personal.

Im Moment freuen wir uns bei euch über Mozzarella. Habt ihr für die Zukunft noch mehr geplant?

Ab Dezember gibt es am Wochenende einen italienischen Brunch mit dem Namen My Big Italian Breakfast. Unser Hauptziel ist es aber, in fünf Jahren genauso viel Spaß und Leidenschaft zu haben wie jetzt.

Was gefällt euch hier in Stuttgart am besten?

Die Stadt ist größer als man denkt und wird oft unterschätzt. Auch hier gibt es enorme Klassenunterschiede, wie man direkt vor unserer Bar sieht. Wie Max Herre schon sagt: „Lieb’s, dass du sowohl High-Class als auch Straße bist“.

Jochen ist auch Teil der Good Guy Crew: das sind die Jungs, die in der Caffè-Bar, Dresden Bar oder im Holzapfel für gute Musik sorgen. Valli ist gerne am Neckar mit seinem Hund unterwegs – genauso wie CanD. Johannes liebt die Weidachklause am Neckar. Wir sind alle Fans von Besenwirtschaften.

La Dolce Vita ist ja quasi schon ein Motto. Habt ihr noch ein anderes?

Die GmbH, die wir gegründet haben, heißt: gedacht. gemacht. GmbH. Und das ist auch das Motto: erst gedacht, dann gemacht!


MEHR INFOS:
www.geheimtippstuttgart.de/mozzarella_bar

Telefon:
0170 3800876

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen