DER HERBSCHT WIRD GUT!

Na, hat der Wind euch schon mit Kastanien beworfen und die Laubsäge in der Nachbarschaft tönt unermüdlich? Dann habt ihr bestimmt auch schon gemerkt, dass der Herbst Einzug in den Kessel hält! Ha, des isch doch schee!

Endlich kann man sich Bettflaschen machen, ohne ausgelacht zu werden, das Teetrinken wird wieder zelebriert und man kann sich entspannt einem guten Buch widmen. Aber bevor ihr euch aufs Sofa verzieht: Halt, stopp! Es gibt schließlich noch so viel zu erleben, bevor der Winter uns dann endgültig in die faule Gemütlichkeit zwingt! Hier kommen ein paar ausgewählte Tipps für einen abwechslungsreichen Herbst in Stuttgart und der Region!

Stuttgarter Ballontage 2021

In diesen Tagen, wo der Sommerurlaub vorbei ist und der Alltag wieder Besitz vom Leben ergreift, vergisst man viel zu oft, innezuhalten und nach oben zu blicken. Um euch den Boden der Tatsachen ein wenig zu versüßen, wollen wir euch ein besonderes Herbstschmankerl nicht vorenthalten!

An diesem Wochenende (1.-3.10.) finden auf dem Cannstatter Wasen die Stuttgarter Ballontage statt, die von der Ballonsportgruppe Stuttgart e.V. organisiert werden. Eröffnet werden die alljährlichen Wettfahrten mit einem spektakulären Fallschirmsprung aus dem ersten Ballon am Samstag (2.10.) um 15 Uhr rund um die Fruchtsäule.

Abschließend werden zahlreiche Ballone malerisch in die Höhe steigen – für Samstag sind insgesamt 25 angemeldet! Am Sonntag geht der Spaß bereits um 8 Uhr los. Am Ende wird unter allen Teilnehmern ein Sieger gekürt. Aber eigentlich geht es um die Freude am Schweben, denn das Event steht unter dem Zeichen der Freundschaft und wird vor allem veranstaltet, um den traditionsreichen Sport zu zelebrieren. Lasst euch dieses wunderschöne Luftschauspiel nicht entgehen – es wird atemberaubend. Mehr Infos: www.ballonsportgruppe-­stuttgart.de

Blumen und Keramik im Hinterhof

Und noch ein Tipp für das kommende Wochenende: Am Samstag, den 2.10. bietet sich ein Besuch im Hinterhof der Hasenbergstraße 103/1 geradezu an! Von 11 bis 17 Uhr könnt ihr in entspannter Atmosphäre handgetöpferte Einzelstücke und Floral Buckets erstehen. Seit Anfang 2021 befindet sich hier das gemeinsame Atelier von Floridal Petal, Lilli Ceramics und Manjula Keramik. Höchste Zeit, den Schaffenden bei ihrem ersten Open Studio einen Besuch abzustatten! Ein sonniger Stuttgarter Hinterhof, nette Gesellschaft, leuchtende Blumen und schmucke Keramik – klingt doch nach einem entspannten Samstagnachmittag!

Weinverkostung Jule Mayr

Folgendes Szenario: Ihr wandert am Sonntag, den 3.10., fröhlich durch die Weinberge zwischen Freudental und Hohenhaslach. Ihr genießt die Sonne und die herrliche Aussicht. Und dann wird die Kehle trocken. So ein Schluck Wein, das wär jetzt was Feines! Na, dann haben wir einen ganz exklusiven Geheimtipp für euch: Jule Mayrs Weinkiste! Die junge Winzerin steht mit ihrem selbstgebauten Weinverkostungswagen mitten in den Weinbergen und beglückt euch mit tollen Weinen und kleinen Leckereien.

Der Ausschank findet bei trockener Witterung von 11 bis 19 Uhr hier statt. Wer von Stuttgart anreist, parkt am besten auf dem Parkplatz „Am Birkenwald“ und legt die paar Meter zur Weinkiste zu Fuß zurück. Mehr Infos und Koordinaten unter www.jm-weine.de/weinkiste

Remstalkino Weinstadt

Wir bleiben in den Weinbergen, nähern uns aber wieder der Mutterstadt. Gleich mal vorweg – das Remstalkino ist kein richtiges Kino. Hier ist die Leinwand die Aussicht! Es gibt aber 26 Kinostühle aus Stahl und Kastanienholz, die tatsächlich an das Innere eines Kinos erinnern. Und euch dazu einladen, auf ihnen Platz zu nehmen und andächtig die Aussicht zu genießen. Und diese ist so fesselnd und atemberaubend, da kann jeder Krimi einpacken!

Ein echter Geheimtipp für den Herbst, denn nie sonst breitet sich das Remstal in den 385m Höhe so farbenfroh vor einem aus wie in den goldenen Stunden unserer Lieblingsjahreszeit. Adresse: Schönbühlstraße, 71384 Weinstadt

P.S.SSSST! Falls euch das Remstalkino zu weit weg sein sollte, bietet die Grabkapelle auf dem Württemberg eine zauberhafte und sehr romantische Alternative. Bunt gefärbte Weinberge weisen den Weg! Und auch der Birkenkopf oder die Karlshöhe eignen sich hervorragend als Ziel für einen herbstlichen Spaziergang. Am besten in der golden hour besteigen und den Sonnenuntergang genießen!

Erste Bücherbörse in Stuttgart – Bücher bauen Schulen

Genug Aussicht genossen und nun Lust auf ein gutes Buch? Dann schaut doch bei der ersten Bücherbörse in Stuttgart vorbei! Am 9. und 10.10. findet diese, veranstaltet vom Verein „Bücher Börse Stuttgart e.V.“ im Stuttpark in Bad Cannstatt statt. Von jeweils 10 bis 18 Uhr könnt ihr bei dem zweitägigen Event verschiedenste Bücher allen Genres und auch Schallplatten erwerben. All das auf Spendenbasis! Ihr könnt euch außerdem auf ein Kinderprogramm, eine Tombola und ein Entertainment-Programm mit Live-Musik und Acts bekannter Künstler*innen freuen.

Das Beste: Die Erlöse aus der Bücherbörse werden verwendet, um Schulen in Afrika zu bauen und benachteiligten Kindern Bildungschancen zu ermöglichen.

Ist also nicht nur ein schönes Event, um das eigene Bücherregal für den Winter gebührend auszustatten und sich neue kulturelle Impulse zu holen – ihr tut auch noch was Gutes. Adresse: Kegelenstraße 19, 70372 Stuttgart

P.S.SSSST! Ab sofort bis zum 31.9. können gut erhaltene Bücher und Schallplatten im Kaufhaus Mitte oder der Buchhandlung Seiffert in Leinfelden-Echterdingen zu den üblichen Öffnungszeiten abgegeben werden. Auch durch sonstige Spenden oder Engagement kann man sich beteiligen, wenn man möchte. Mehr Infos unter www.buecherboerse-stuttgart.de

Teehaus geht immer

Ein schöner Ort, an dem ihr lange nicht mehr wart? Irgendeine Chance, dass das Teehaus darunter ist? Dann lasst uns euch an diesen Klassiker erinnern, denn wo könnte man besser die frisch erworbenen Bücher verschlingen als bei einem heißen Tee neben dem malerischen Pavillon im Weißenburgpark? Eben! Errichtet wurde das Teehaus 1913 vom erfolgreichen Waschpulver- und Seifen-Fabrikanten Sieglin. Er schenkte es seiner Frau, damit diese dort Freundinnen zum Teekränzchen empfangen konnte. Für sich selbst baute er übrigens zur körperlichen Ertüchtigung unterhalb des Teehauses einen Tennisplatz sowie einen Marmorsaal für Abende der Altherrenrunde, in der des Öfteren Altertum (nicht der Anwesenden, sondern der Umgebung) thematisiert wurde. Klingt nach gepflegter Runde, gutem Tee, Gemütlichkeit und Stil! Adresse: Hohenheimer Strasse 119, 70184 Stuttgart, Öffnungszeiten Bewirtung: bis 30.09 täglich 11-23 Uhr

P.S.SSSST! Ihr habt doch mehr Lust auf einen Cappucchino in der Stadt? In diesem Fall checkt gerne mal unsere zahlreichen Café-Geheimtipps aus…

Standseilbahn Stuttgart 

Seid ihr die Art von Leuten, die am liebsten auf Reisen oder im Zug lesen? Die sind ja leider oft eher Anlass für Ärger und Frust und haben wenig mit dem altmodischen Charme eines schmucken Wagons zu tun. Für diesen Vibe muss schon die Stuttgarter Standseilbahn her! Die kommt nicht nur äußerst antik und charmant mit viel Teakholz, Messing und Emaille daher, sondern entführt euch auf der bis zu 28 Prozent geneigten Strecke auch in luftige Höhen vom Südheimer Platz bis zum Waldfriedhof. Da werden die 1920er auf einmal greifbar nah! Die Seilbahn war seinerzeit übrigens nicht nur die erste Standseilbahn Deutschlands mit automatischer Steuerung, sondern auch die schnellste. Und kann unserer Meinung nach locker mit der gehypten Zacke mithalten. Adresse: Südheimer Platz, 70199 Stuttgart, Fahrzeiten: Mo-So  9:10-17:50 Uhr (alle 20 Minuten)

DesignFest Stuttgart

„Ich mag den Herbst nicht, der ist so trist und grau.“

Ist euch dieser Satz schon mal über die Lippen gekommen? Dann lasst uns helfen – an der Farbenlosigkeit soll die Herbstfreude nicht scheitern! Wenn ihr auf der Suche nach einer lebendigen Atmosphäre und nach kreativem und vielfältigem Input seid, dann seid ihr auf dem DesignFest genau richtig aufgehoben.

Fashion, Food, Kreativität, Nachhaltigkeit, Beauty und Lifestyle finden vom 19. bis 21.11. auf der Messe Stuttgart in zahlreichen Workshops, DIY-Formaten und Ausstellungen eine Bühne.

P.S.SSSST! Wir von GTS sind auch am Start mit unserem eigenen Stand und ein paar „Local Heroes“ aus Stuttgart. Eine bessere Ablenkung von den kühler werdenden Temperaturen können wir uns gar nicht vorstellen! Mehr Infos: www.designfest.info

Im Herbstmagazin schmökern

Stuttgart bietet noch so viel mehr im Herbst, als wir hier aufführen könnten, daher haben wir für euch brandneu unsere Herbstausgabe im Angebot. Und die hat’s in sich: Von Sara Dahme vom KULTUR KIOSK, Maximilian Trautwein vom Gasthaus Zur Linde, Tomaž Veber, Cora Ashraf von airea_shop über die Trailer Brothers, Coumarin, Wirtshaus Lautenschlager, Wilma Wunder, CacaoVida bis hin zu GO by Steffen Henssler Stuttgart, Museum der Illusionen Stuttgart und dem Designfest!

Mit von der Partie ist auch DIE neue Spirituose aus Stuttgart – SELVA NEGRA, der erste Agavenbrand aus Deutschland und viele weitere Themen! Proscht und ganz viel Spaß beim Lesen, Entdecken und Genießen unserer Herbstausgabe! Lässt sich am besten auf dem heimischen Sofa oder am warmen Ofen, bewaffnet mit Bettflasche, Tee und Schoki lesen. Wir freuen uns schon auf eure Reaktionen #Stuttgartliebe. Macht euch einen schönen Herbst! 

„OUT NOW“