DIE SCHMUGGLER-ALM

Ob dichte Wälder, weitläufige Wiesen oder idyllische Dörfer: Die vielfältigen Szenerien des Schwarzwalds machen ihn nicht nur zu einer der schönsten Regionen, sondern auch zu einem der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands. Und wen wundert das? Es gibt schließlich kaum eine bessere Stresstherapie als malerische Wanderwege entlangzuschlendern, die Ruhe des Waldes aufzusaugen und den Tag mit einem herzhaften Schnitzel ausklingen zu lassen.

Natürlich ist der Schwarzwald längst kein Geheimtipp mehr, die Schmuggler-Alm ist es dafür aber umso mehr. Mit dieser einzigartigen Eventlocation bringt Inhaber Robin Wedenig ein Stückchen Nordschwarzwald in den Kessel und knüpft an die Erfolgsgeschichte seiner Familie, die viele Jahre lang Betreiber der renommierten Poppelmühle im Nordschwarzwald waren, an.  

Die Poppelmühle – eine ehemalige Sägemühle nahe des Örtchens Enzklösterle – ist über 300 Jahre alt und kann heutzutage für Veranstaltungen und Feiern gemietet werden. In dem historischen Gebäude können sich Gäste auf eine Reise ins Leben eines Schwarzwaldbauern vor rund 100 Jahren begeben und sich dabei mit bester Schwarzwälder Traditionsküche verwöhnen lassen. 

Seit letztem Sommer könnt ihr dieses erstklassige Konzept nun auch in unserer schönen Landeshauptstadt genießen. Ob Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenevents: Die Schmuggler-Alm bietet ein ländliches und zugleich modernes Ambiente, durch das ihr dem Großstadttrubel zumindest für einige Stunden entfliehen könnt. 

„Hereinspaziert…“

Sowohl das Areal als auch das Gebäude wurden in Eigenregie restauriert und mit original historischen Elementen ausgestattet, um ein besonders authentisches Erlebnis zu ermöglichen. Der Innenbereich, die sogenannte „Schmuggler Stube“, bietet Platz für rund 70 Gäste, um auf der Tanzfläche ordentlich abzufeiern oder sich mit Freunden ein Bierchen an der Bar zu teilen. Auch die „Schmuggler Scheune“ im Außenbereich mit einem Fassungsvermögen von rund 60 Personen kann für private Feierlichkeiten gemietet werden. Hierzu zählt eine Pergola mit großer Bar sowie die Festwiese, komplett mit Festzelt und Tanzfläche. Sowohl Stube als auch Scheune sind selbstverständlich mit einem Licht- und Soundsystem ausgestattet, um eure Party so richtig in Schwung zu bringen. 

Die urig-rustikale Schmuggler-Alm hat allerdings weit mehr zu bieten als nur eine einzigartige Location für eure nächste Feier. Auch das kulinarische Angebot des Betriebs macht einiges her. Im schönen Alm Biergarten könnt ihr euch auf ein kühles Getränk niederlassen und / oder die traditionellen Schwarzwälder Spezialitäten auf der Speisekarte kosten, die vor Ort in der hauseigenen Küche zubereitet werden. Wie wäre es an einem warmen Sommerabend beispielsweise mit einem frischen Flammkuchen aus dem traditionellen Holzbackofen?

Flammkuchen in the making…

„Yummy!“

Mit der Schmuggler-Alm will Inhaber Robin Wedenig Tradition und Natur mit moderner Seele kombinieren. Besonders am Herzen liegt es ihm und seinem eingeschweißten Team, bestehend aus guten Freunden und Familienmitgliedern, eine offene Atmosphäre zu schaffen, in der sich Jung und Alt willkommen fühlen. Im Vordergrund steht dabei einzig und allein die Zufriedenheit der Gäste. Catering, Location, Planung und Betreuung – alles kommt hier aus einer Hand. Das Versprechen: ehrliche, kompetente Beratung, ein herzliches Team und natürlich das Wichtigste: ein unvergessliches Gastronomie- und Partyerlebnis mit echtem Schwarzwaldflair! 

P.S.SSSST! Die Schmuggler-Alm kann von Montag bis Freitag für geschlossene Gesellschaften und Events ab 30 Personen gemietet werden. 
MEHR INFOS:
https://schmuggler-alm.de