DURCH STUTTGART MIT NADINE BERNEIS

“Miss Germany 2019”

Auch in diesem Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen, mit der schönsten Frau Baden Württembergs durch den Kessel zu flitzen. Denn auch im Jahr 2019 stammt die amtierende Miss Germany aus Stuttgart! Nach Anahita Rehbein (Miss Germany 2018), die wir euch in der letzten Sommerausgabe vorgestellt haben, darf sich jetzt die 28-jährige Nadine Berneis über den Titel der Miss Germany freuen. Am 23. Februar 2019 wurde Nadine beim offiziellen Miss Germany-Finale 2019 im Europa-Park das Krönchen überreicht. Jetzt sitzt sie mit uns in der neuen A-Klasse Edition 1, um uns ihre Stuttgarter Lieblingsspots zu zeigen.

“Los Geht’s!”

Klar, dass Nadine bereits auf uns wartet, als wir sie mit der neuen A-Klasse Edition 1 abholen. Denn für Nadine ist Pünktlichkeit eine Tugend. Sie ist immer schon fünf Minuten vorher da, denn pünktlich zu sein ist für sie ein Zeichen von Respekt. Na dann legen wir doch direkt mal den Gang ein und fahren los.

Nadine kennt sich in Stuttgart bestens aus. Denn hier ist die Polizistin am Anfang ihrer Karriere lange Streife gefahren. Das kann manchmal ganz schön hart sein, erzählt uns die gebürtige Dresdnerin, die seit sechs Jahren in Stuttgart lebt. Von schlimmen Unfällen bis Familienstreitigkeiten, auf Streife bekommt man einiges zu sehen. Darum ist Nadine froh mittlerweile im Tagesdienst zu arbeiten. Seit 2015 ist sie Ermittlerin für Internetkriminalität. Auf die Frage, ob die Polizeiausbildung oder das Modelcamp anstrengender war, hat Nadine eine klare Antwort: Die Polizeiausbildung war härter. Im Camp haben sich die Mädels nämlich überraschend gut verstanden. Es gibt sogar jetzt noch eine gemeinsame WhatsApp-Gruppe. Aber auch der Weg zur Miss Germany ist nicht einfach. Insgesamt 16 Schönheiten trainierten im Camp auf Fuerteventura. Bei der Wahl im Europa-Park wurden die Mädels dann von einer hochkarätigen Jury bewertet. Tänzerin Nikeata Thompson, Beautyexperte Boris Entrup und Sängerin Sarah Lombardi durften unter anderem mitentscheiden.

Am Schloss Solitude angekommen, genießen wir die frische Luft und den wunderschönen Ausblick. Das berühmte Schloss ist einer von Nadines Lieblingsorten in der schwäbischen Metropole. Gern packt sie hier auch mal ihr Rennrad aus und radelt mit ihrem Freund durch die schöne Natur. Aber auch im Killesbergpark genießt Nadine gerne ihre Freizeit. Getreu ihrem Lebensmotto

„Carpe Diem“,

das sie als Tattoo auf ihrem Rücken trägt. Mit Blick auf das Schloss verrät uns Nadine dann auch gleich, welche Orte man in ihrer Heimat Dresden unbedingt gesehen haben muss. Die Dresdner Neustadt mit vielen Cafés und Kunstausstellungen sollte man sich nicht entgehen lassen und der „Große Garten“ ist perfekt zum Chillen. Aber auch der Schillergarten ist im Sommer ein toller Biergarten.

Jetzt steigen wir aber erst mal wieder in neue A-Klasse Edition 1, um noch mehr von Nadines Stuttgart zu entdecken. In ihrer Freizeit geht Nadine ihrer größten Leidenschaft nach. Sie liebt es, Sport zu machen und sich im Fitnessstudio richtig auszupowern. Meist geht sie direkt nach der Arbeit ins Gym. Nadines größtes Laster ist übrigens Erdnussbutter. Die schmeckt ja nun mal auch verdammt lecker.

Und wo wir gerade beim Thema essen sind: höchste Zeit für eine Mittagspause. Im Claus Eismanufaktur & Deli könnte es sich Nadine jeden Tag schmecken lassen. Vor allem die Kikerikiii-Stulle mit Hähnchenfleisch hat es der amtierenden Miss Germany angetan. Nadine verbringt ihre Zeit sowieso viel lieber mit Freunden in einem schönen Restaurant als in Clubs. Denn da kann man sich viel besser unterhalten. Ein weiterer Lieblingsort von Nadine ist das Gardener’s Nosh. Hier kann man ausgezeichnet frühstücken. Vom Stuttgarter Westen mit seinen kleinen Läden und Cafés ist Nadine sowieso besonders begeistert. Also schnell noch eine Kugel Eis auf die Hand und weiter geht’s.

Zufälligerweise sind wir mit Nadine am Weltfrauentag unterwegs. Da wollen wir natürlich wissen, wie wichtig dieser Tag für die Polizistin ist. Auch wenn sie weiß, dass es auch heute noch viele Ungerechtigkeiten gibt, hat sie weder beruflich noch privat schlechte Erfahrungen gemacht oder eine Form von Diskriminierung erlebt.

Nadine geht ihren Weg, ob das auf dem Laufsteg ist oder im Polizeirevier. Nadine ist sehr stolz, dass sie es tatsächlich geschafft hat, den Titel der Miss Germany zu holen. Sie findet nämlich, dass es bei der Wahl viel „perfektere“ Mädchen gab. Vielleicht war ihre charmante Zahnlücke ja das Zünglein an der Waage. Nadine überzeugt aber eben auch durch ihre authentische Persönlichkeit. Ihr nächster großer Traum ist es, mit der Hubschrauberstaffel abzuheben. Und wie Nadine bereits erkannt hat, können Träume manchmal schneller in Erfüllung gehen, als gedacht.

Perfect Match – steht ihr doch top, unser GTS-Car, oder? “


MEHR INFOS:
www.instagram.com/nadine_berneis

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen