ZEIT ZUM DURCHATMEN: ENTSPANNUNG DURCH YOGA?

L.A.ON.TOUR

Her mit dem schönen Leben! Zwei Freundinnen, eine Stadt und tausend Dinge zu entdecken. Laura und Alina aus dem GTS-Team nehmen euch mit auf Entdeckungstour zu den coolsten Events und hippsten Adressen im Kessel. Jeden Donnerstag auf geheimtippstuttgart.de.

Wir alle haben etwas gemeinsam. Wir haben vergessen, was Entspannung ist. Ständig sind wir unterwegs, wollen so viele Dinge gleichzeitig machen. Arbeit, Freizeit und Konsum zwingen uns auf die Überholspur des Lebens. Aus diesem Grund haben wir am Sonntag einfach mal auf Pause gedrückt. Die Zeit war mehr als reif dafür!

Raus aus dem grenzenlosen Großstadttrubel zog es uns auf das Yoga Beach Festival im Mineralbad Leuze. Am Ruhepol angekommen überraschte uns ein grünes Sonnendeck mit Lampions und Liegestühlen. Aus den großen Lautsprechern schallten orientalische Yoga-Beats, traditionelle Klangschalen sorgten bei uns für ein Anflug von Fernweh. Wir waren uns einig: Hier ließ es sich aushalten! So schnappten wir uns gleich eine Yoga-Matte und versuchten uns als spirituelle Yogis. Zugegeben – Katze, Kobra und Krokodil waren bis dahin eher Neuland für uns und klangen mehr nach einem Raubtierzirkus, als nach Yoga-Figuren.

„Ommmm!“

Die motivierten Yoga-Coaches vor Ort haben uns jedoch schnell eines Besseren belehrt und uns gezeigt, wie befreiend und wohltuend die Kunst des Yogas sein kann. Von Adler bis Vorbeuge wurden uns alle möglichen Asanas (so nennt man die einzelnen Übungen) gelehrt, sodass wir uns von Kopf bis Fuß verdrehen und verrenken konnten. Unser Highlight: Der pinkelnde Hund. Bei dieser Yoga-Figur streckt man ein Bein angewinkelt in die Luft und lässt die Seele baumeln. Was ganz entspannt klingt, kann sich bei tropischen Temperaturen um die 37 Grad jedoch als schweißtreibende Angelegenheit entpuppen. Eine wichtige Lektion im Yoga ist deshalb auch die Meditation. Denn beim Yoga geht es nicht allein darum, sich körperlich zu verausgaben, sondern auch darum, den Kopf frei zu bekommen.

Wie das funktioniert? Gar nicht mal so einfach, finden wir.

Um zu Meditieren bringt man sich zu Beginn in eine bequeme Position, etwa in den Schneidersitz, und richtet die Wirbelsäule auf. Danach schließt man die Augen und legt die Hände auf den Oberschenkeln ab. Zumindest versucht man es, denn, wie wir feststellen mussten, wussten unsere Arme nicht so recht, was sie da sollen. Nach ein paar Minuten tat auch unser Kopf weh, die Sonne war einfach gnadenlos. Trotzdem versuchten wir unsere Gedanken loszulassen, nur im Hier und Jetzt zu sein. Ganz bei uns, in Ruhe und Stille, ohne Verpflichtungen… Aber, Moment, wer kreischte da eigentlich schon wieder? Die lärmige Freibadatmosphäre und eine duftende Mischung aus Pommes, Chlor und Sonnenmilch drangen zu uns rüber. Die Ablenkung war groß, sodass wir unser inneres Chi nicht auf Anhieb finden konnten. Vermutlich lag das auch daran, dass uns die Erfrischung im Freibad an diesem Tag deutlich mehr reizte. Wir konnten es kaum erwarten, ins kühle Nass abzutauchen. So verlegten wir unsere Entspannungsübungen kurzerhand an den Beckenrand des Schwimmbads, wo wir auch den restlichen Tag verweilten.

Yogi-Meister fallen nicht vom Himmel

Auch wenn unsere erste Lektion eher an ein vor sich hin dümpelndes Faultier erinnerte, sind wir überzeugt, dass Yoga unseren Alltag in Schwung bringen kann. Dazu gehört allerdings eine gewisse Routine, denn wer die indische Lehre wirklich beherrschen will, muss regelmäßig üben. Um den Einstieg zu meistern, sollten Anfänger mindestens zweimal pro Woche Yoga machen.

Zum Glück müssen wir dafür nicht bis zum nächsten Yoga Festival warten. Hier in Stuttgart laden gleich eine ganze Reihe cooler Locations zu Kursstunden mit wechselnden Trainern ein. Falls ihr euch also auch mal spirituell auslassen und ab sofort mit dem Sonnengruß in den Tag starten möchtet, haben wir für euch die besten Yoga-Studios der Stadt ausgecheckt. P.S.(SSSST!): Einige Studios bieten auch kostenlose Probestunden zum Kennenlernen an.

“Namasté, ihr Lieben!”


DIE TOP 5 STUDIOS IM KESSEL

#1 Fuß über Kopf
Bismarckstraße 55/1, 70197 Stuttgart
www.fussueberkopf.de

#2 Yoga Ma
Robert-Koch-Straße 2, 70563 Stuttgart
www.yoga-ma.com

#3 mattengold
Renzwiesen 6, 70327 Stuttgart
www.mattengold.de

#4 Yoga Loft
Breitscheidstraße 106 A, 70176 Stuttgart
www.yogaloftstuttgart.de

#5 Yoga 13
Marienplatz 13, 70178 Stuttgart
www.yoga13.de

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen