JONES DONUTS CAFÉ

Die Innenstadt ist um einen veganen Hotspot reicher: Mitte Januar hat das Jones Donuts Café in der Calwer Straße eröffnet. Kleine Sneak Peak: Hier kommen nicht nur Veganer*innen, sondern alle Liebhaber*innen des kreisrunden Gebäcks auf ihren Geschmack!

Von Dienstag bis Sonntag erwartet euch ein breites Angebot an veganen Donuts mit ausgefallenen Namen wie Chunky Monkey, Romantic Romeo oder Le Fudge. Die Sorten wechseln monatlich, sodass es nie langweilig wird und immer etwas Neues zu entdecken gibt. Neben der Leidenschaft fürs Backen kommt hier vor allen Dingen die Experimentierfreude von Inhaber Jones Mageot ins Spiel.

Immerhin werden die Donuts von ihm persönlich gebacken und verziert. Jeden Tag aufs Neue. Ganz schön viel Arbeit, wenn man bedenkt, dass täglich bis zu 800 Donuts über die Jones Donuts-Ladentheke gehen! Aktuell ist Jones auf der Suche nach Verstärkung für die Bäckerei in Stuttgart-Giebel. Wer seine Leidenschaft für Donuts zum Beruf machen möchte oder jemanden kennt, der jemanden kennt, kann sich über Instagram mit Jones in Verbindung setzen. 

Neben Donuts könnt ihr euch bei Jones Donuts auch auf frisch belegte Bagels, bunte Mylkshakes und Specialty Coffee (selbstverständlich ebenfalls vegan) freuen. Für das passende Ambiente ist ebenso gesorgt: Im Shop mit strahlend blauen Wänden, leuchtenden Neon-Schildern und stylischem Interior kommt West-Coast-Feeling auf.

Genau da ist Jones Idee von einem Shop, der internationale Food-Trends nach Deutschland bringt, nämlich entstanden. Nach seiner Ausbildung zum Bäcker war Jones sofort klar, dass er mehr als langweiliges „Standardgebäck“ backen möchte. Sein Unternehmungsgeist und Tatendrang führten ihn durch unterschiedlichste Bäckereien und Konditoreien auf der ganzen Welt.

Dabei wurde entdeckt, probiert und immer wieder gebrainstormed. Einen Consulting-Job in Bangkok und mehrere Nebenjobs in Miami, San Diego und Las Vegas später war klar: Jones will Donuts backen! Und zwar nicht irgendwelche, sondern besondere Donuts, die hip, vegan und verdammt lecker sind. Nicht 0815 eben. Wir finden: Das ist ihm mehr als gelungen! 

„OMG!“

Achja, eine Sache hätten wir fast vergessen: Es besteht „Suchtgefahr“…wer einmal drin war, kommt bestimmt ein zweites Mal!

P.S.SSSST! Donuts essen für einen guten Zweck? Der Donate Donut macht’s möglich! Für jeden verkauften Donate Donut spendet Jones Donuts 1,- € an eine gemeinnützige Organisation. Alle Daumen hoch!