MAMA WHAT? MAMA THRESL!

Birkenkopf, Karlshöhe, Killesberg. Wir wollen ja stolz auf unsere Heimat sein, aber mit richtigen Bergen können wir in Stuttgart nicht glänzen. Dazu muss man den Kessel dann doch verlassen! Und so eine kleine Stadtflucht aus dem stressigen Alltag und dem Trubel in der Stadt tut doch auch der Seele mal ganz gut oder?

Wir haben dafür den ultimativen Geheimtipp für euch: Das mama thresl im Salzburger Land!

Mit 400 Kilometern Entfernung ist man in knapp fünf Stunden dort und die richtig hohen Berge liegen einem zu Füßen! Die Kitzbühler Alpen, die hohen Tauern und der höchste Berg Österreichs, der Großglockner, sind nur einen Katzensprung entfernt. Da lachen uns die Brothers und Sistas vom mama thresl, wie sich das herzliche Team nennt, doch glatt aus mit unseren „Hügeln“.

“Mei is des schee…”

Eine wunderschöne Berglandschaft können wir glücklicherweise im schönen Salzburger Land bei den Brothers & Sistas vom mama thresl hautnah erleben. Die Liebe zu den Bergen und die Naturverbundenheit kann man in jeder Ecke des Hotels spüren und das Gebäude bettet sich perfekt in die Umgebung ein. Denn durch all die natürlichen Materialien, heimische Hölzer wie Zirbe, Fichte und Eiche sowie Natursteine fühlt man sich selbst drinnen als wäre man draußen in der Natur. Und doch sind die natürlichen Baumaterialien kombiniert mit modernen Designs. Denn so lautet die Philosophie:

„Urban soul meets alps“

und dafür wird mit richtig innovativen Details gesorgt. Wie zum Beispiel dem Klettersteig an der Hausfassade, der Indoor-Kletterwand oder den Yoga-Plattformen mit einer traumhaften Aussicht.

“Start your day right!”

Das Hotel ist direkt an der Asitz-Talstation gelegen, von wo man hoch hinaus auf die Salzburger Berge gelangt. Perfekt um eine schöne Herbstwanderung zu machen oder aber im angrenzenden Bikepark biken zu gehen. Im Winter ist hier ebenfalls der Einstieg in den „Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn“. In 30 Minuten Autofahrt Entfernung erreicht man Zell am See, Kaprun, Kitzbühel und in einer Stunde sogar Salzburg, Kufstein, die Eisriesenwelt oder die Krimmeler Wasserfälle. Die perfekte Basis also, um das Salzburger Umland zu entdecken!

Wenn man abends zurückkommt, kann man die müden Knochen im Wohlfühlbereich im Dachgeschoss super entspannen. In der finnischen Panoramasauna, im Ruhebereich oder im Frischluftbereich kann man alle Sinne ruhen lassen und dazu natürlich immer die unfassbare Aussicht genießen.

“Die Seele baumeln lassen…”

Nach einem sportlichen Tag muss sich abends natürlich ordentlich gestärkt werden. Dafür sorgen die Brothers & Sistas in dem großzügigen und offen gestalteten Bar- und Restaurantbereich. Dort bereitet das Küchenteam in der einsehbaren Showküche neu interpretierte, regionale Schmankerl aus frischen Zutaten. Aber auch tagsüber warten leckere Suppen, frische Salate, Flammkuchen und frischgebackenes Brot auf euch. Und nicht zu vergessen die selbstgemachte Marmelade, die schmeckt original wie bei Oma! Die absoluten Hingucker sind auf jeden Fall die sieben Meter lange Tafel und der Weinhumidor, der über zwei Stockwerke reicht. Bestellt man einen Wein, klettert ein Service-Mitarbeiter mit Klettergurt daran nach oben und holt den gewünschten Tropfen für euch herunter. Verrückt!

“YUMMY!”

Wer abends noch Power hat, der kann donnerstags bis samstags beim DJ Clubbing zu den Beats von DJs aus ganz Europas und leckeren Drinks nochmal so richtig den Tag feiern.

Wer hingegen auf ursprüngliche Tradition nicht verzichten möchte, der kann in Huwi’s Alm am Priesteregg im luxuriösen Chaletdorf richtige Österreicher Tradition erleben.

Das Beste kommt immer zum Schluss, man fragt sich zwar wie all das noch zu toppen ist, doch das geht tatsächlich! Und zwar mit der hendl fischerei, wo man mit mama thresl im Skigebiet schmausen kann (hat somit auch nur im Winter geöffnet). Die Panoramabar begegnet einem ganz nach mama thresl mit stilvoller Inneneinrichtung und kulinarischen Genüssen. Ob bei richtigem „Winterwetter“ mit kalten Getränken oder auch bei Sonnenschein mit coolen Drinks auf der Außenterasse. Mittags gibt es Huwi’s weltberühmte Grill-Hendl, würzige Ripperl und leckeren Steckerlfisch und dazu den typisch coolen Ibiza-DJ-Sound. Highlight ist, dass mama thresl’s Gäste ihr Frühstück anstatt im Hotel auch hier genießen können.

“Die Hendl Fischerei im Winter – WOW!”

Wer steckt hinter diesem außergewöhnlichen Konzept?

Das sind Renate und Huwi Oberlader. Nach dem Erfolg ihres traditionellen und luxuriösen Chaletdorfes, dem Priesteregg und Huwis Alm (die schon seit 1989 besteht), haben die beiden 2014 das mama thresl mit einem moderneren und innovativen Konzept eröffnet. Der diplomierte Gastronomiekaufmann und Landwirt aus Leidenschaft und die gelernte Heilbadmeisterin, Masseurin und Fitnesstrainerin sind Naturliebhaber und begeisterte Sportler und das kann man im mama thresl ganz deutlich spüren.

Möglich wird das natürlich nur mithilfe des Brothers & Sistas-Team aus Rezeption, Housekeeping, Technik, Küche, Service und Bar. Das mama thresl ist wirklich der perfekte Ort für eine kleine Stadtflucht und ein bisschen Bergluft! Da bleibt uns nur noch zu sagen:

„Pfiati, auf bald im mama thresl“!

P.S. (SSSST!): Das Hotel ist nach Renates Mutter Thresl benannt. Sie ist tief mit ihrer Heimat verbunden, hat die Region noch nie verlassen und liebt ihr Zuhause. Thresl hat neben Renate noch 10 weitere Kinder zur Welt gebracht, ist damit der Inbegriff vom „Hotel Mama“ und damit die perfekte Namensgeberin für das Hotel, welches genau dies vermitteln möchte.


MEHR INFOS:
www.mama-thresl.com

Adresse: Sonnberg 252, 5771 Leogang (Österreich)

Telefon: 0043/658320800

Mail: info@mama-thresl.com

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen