MEHR ALS BWL UND LEHRAMT – UNGEWÖHNLICHE STUDIENGÄNGE IN STUTTGART

Nicht nur bei uns in Baden-Württemberg sind die Abiturprüfungen in vollem Gange. Wer nach dem Abschluss ein Studium im Wintersemester 2018/19 aufnehmen möchte, macht sich langsam Gedanken um die Wahl des Studienfachs. Wenn bereits klar ist, dass man in Stuttgart studieren möchte, eröffnen sich so allerhand Möglichkeiten. Neben sieben öffentlichen Hochschulen gibt es in Stuggi nämlich auch 15 private Hochschulen mit unterschiedlichen Fokussen. Unser Kessel bietet nicht nur eine hohe Lebensqualität, sondern hat mit 22 Hochschulen auch akademisch einiges zu bieten. Jede einzelne Hochschule bietet zig Studiengänge an. Da kann man leicht mal den Überblick verlieren. Bei der Wahl des richtigen Faches gibt es mehr als die klassischen Bereiche wie BWL, Jura oder Lehramt zu entdecken. Wir haben ein paar außergewöhnliche Studiengänge für euch gefunden:

SIMULATION TECHNOLOGY (BACHELOR OF SCIENCE) AN DER UNI STUTTGART

Wer sich besonders für Zahlen, Formeln und Modelle interessiert, muss nicht zwingend Mathematik studieren. Es gibt durchaus anwendungsbezogene Studiengänge, bei denen “Zahlenfreaks” auf ihre Kosten kommen. Auf Grundlage mathematischer Modelle lassen sich beispielsweise Simulationen für die verschiedensten Lebensbereiche erstellen. Wie das genau funktioniert lernt man im Bachelorstudiengang Simulation Technology an der Uni Stuttgart.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wer sich dazu entscheidet, diesen Studiengang mit einem linguistischen Nebenfach zu kombinieren, kann später nicht nur in der Ingenieurbranche Fuß fassen, sondern auch als Fachübersetzer für technische Übersetzungen tätig werden. Das Übersetzungsbüro Easytrans24.com beispielsweise setzt für technische Übersetzungen ausschließlich Übersetzer ein, die neben einem linguistischen Hochschulabschluss auch vertieftes Fachwissen mitbringen. Durch die richtige Fächerkombination können also eventuell Nischen auf dem Arbeitsmarkt erschlossen werden, die sonst kaum jemand besetzen kann.

SMART CITY SOLUTIONS (MASTER OF ENGINEERING) AN DER HOCHSCHULE FÜR TECHNIK STUTTGART

Wer bereits einen Bachelorabschluss in einem verwandten Themenbereich wie Architektur oder Stadtplanung in der Tasche hat, kann an der Hochschule für Technik den Masterstudiengang Smart City Solutions studieren. Hier treffen Stadtplanung und Nachhaltigkeit aufeinander. Die Studierenden lernen intelligente und unkonventionelle Lösungsansätze zum Thema Stadtplanung kennen. Da der Studiengang auf Englisch gelehrt wird und auch internationale Metropolen im Studium diskutiert werden, ist die internationale Ausrichtung des Studiengangs deutlich erkennbar. In unserer globalen Welt wird es immer wichtiger, smarte Konzepte für Wohnraum und Industrie zu entwickeln. Aber auch Themen wie Infrastruktur und Nachhaltigkeit spielen eine wichtige Rolle im cleveren Citydesign.

MOBILE MEDIEN (BACHELOR OF SCIENCE) AN DER HOCHSCHULE FÜR MEDIEN

Wer “irgendwas mit Medien” studieren will, ist an der Hochschule der Medien in Stuttgart genau richtig aufgehoben. Ein besonders zukunftsträchtiger Studiengang an dieser Hochschule ist der Bachelor in Mobile Medien. Mobile Medien nehmen einen immer größeren Stellenwert in unserem Leben ein. Immer mehr Nutzer greifen über mobile Geräte auf das Internet zu. Demnach rückt auch die Optimierung dieser Geräte immer weiter in den Fokus. Wer sich für Design und Technik begeistert, ist hier auf jeden Fall gut aufgehoben. Insbesondere in der Spieleentwicklung werden Absolventen des Studiengangs Mobile Medien in der Regel leicht den Einstieg ins Berufsleben schaffen. Aber auch die App-Entwicklung ist ein Bereich, in welchem Absolventen dieses Studiengangs sich gute Berufschancen ausrechnen können.

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen