„PHYSICAL CONVERSATION“

Die Coronapandemie und die zugehörigen Kontaktbeschränkungen treffen vor allem Kulturschaffende und Selbstständige. Aber auch Menschen in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen leiden besonders unter den aktuell geltenden Besuchsverboten und Abstandsregeln.

Besonders kranke Kinder, die während ihres Krankenhausaufenthaltes von Musiktherapie oder Clowns aufgemuntert werden, müssen jetzt auf diese kleinen Tageshighlights verzichten. Umso schöner ist die Kooperation zwischen Künstlern und der Olgäle-Stiftung, da gezeigt wird, dass Solidarität auch in schwierigen Lebenssituationen möglich ist.

Was passiert, wenn ein Ballettstar, ein Fotograf, und eine Galerie zum guten Zweck kooperieren?

Das Ergebnis präsentieren Friedemann Vogel, Oliver Kröning und die Galerie Kernweine in Form von „Physical Conversation“, einer limitierten Kunstbox. Diese enthält 23 Fotodrucke (16 cm x 22 cm), auf denen Friedmann an unüblichen Schauplätzen inszeniert wird, aufgenommen vom befreundeten Fotograf Oliver Kröning. Vogel ist 1. Solist am Stuttgarter Ballett, und möchte mit der Kooperation mit Fotograf Oliver Kröning ein Zeichen der Solidarität setzen. 

„Als Tänzer erzähle ich Geschichten mit meinen Bewegungen. Die Fotografien fangen die Emotionen der Bewegung aus einem anderen Blickwinkel ein, somit wird jedes Bild ein Fragment einer Geschichte, offen für Interpretationen.“

Friedemann Vogel

FÜR DIE OLGÄLE STIFTUNG

Der gesamte Erlös der Box geht an die Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V., um kranken Kindern ein schönes Weihnachtsfest ermöglichen zu können. Die Nachfrage war so groß, dass die Fotobox mittlerweile leider ausverkauft ist.

P.S.(SSSST)! Mehr zu Friedemann Vogel gibt es schon bald bei uns: Wir haben den sympathischen Balletttänzer kürzlich für IM INTERVIEW getroffen. Das Ergebnis lest ihr Mitte Dezember in der Jubiläumsausgabe des GEHEIMTIPP STUTTGART Magazins!

MEHR INFOS:
https://shop.galerie-kernweine.com