svote: DER NEUE TREND IM KESSEL

Probleme bei der Entscheidungsfindung? Die neue Umfrage-App aus Stuttgart verschafft Abhilfe.

Das Leben ist voller Entscheidungen. Es fängt direkt nach dem Aufstehen an: Croissant oder lieber ein Vollkorn-Käsebrot? Warmer Pulli oder doch das neue T-Shirt? Auch der restliche Tag ist voller Fragen: Maultaschen oder Käsespätzle zum Lunch? Tanzen gehen mit Freunden oder doch besser früh ins Bett? Einen Liebesfilm oder einen Horrorstreifen für das zweite Date auswählen? Endlich gibt es eine App, die uns hilft, Entscheidungen im Alltag zu treffen. In der neuen svote-App könnt Ihr Fragen stellen und die Community antwortet. Das ist nicht nur praktisch, sondern macht auch noch verdammt viel Spaß. Natürlich kann man mit svote auch anderen helfen und in verschiedenen Kategorien die brennenden Fragen der Schwaben beantworten. Dadurch verteilt man nicht nur hilfreiche Tipps, sondern generiert gleichzeitig eine höhere Reichweite für die eigenen „Svotes“. Wie bei anderen bekannten Social-Media-Apps können die User auch bei svote Freunden, inspirierenden Menschen und bekannten Marken folgen.

Hinter der brandneuen App aus dem Schwabenland, die im August online gegangen ist, stecken die Gründer Sven Feliks, Dennis Selig, Alexander Korus und Co-Founder Florian Hahn. Mit geballter Kraft wollen die vier Jungs ein wichtiger Player in der IT- und Native-App-Branche werden. Deswegen setzten sie sich das Hashtag #immerweiter vor ihr Unternehmen, denn sie alle wollen ein bisschen mehr vom Leben. Dafür gibt das eingeschworene Team wirklich alles.

Die vier zielstrebigen Lausbuba haben sich während eines berufsbegleitenden Studiums an der FOM in Stuttgart kennengelernt. Mit jeder Menge Leidenschaft und Know-how haben sie sich auf die native App & Web-Entwicklung spezialisiert, um mithilfe der IT Lösungen für Probleme zu schaffen. Das ist Sven, Dennis, Alexander und Florian mit svote auf jeden Fall gelungen. Geschickt haben sie die sogenannte Schwarmintelligenz – den gezielten Einsatz von Fähigkeiten von Individuen und der Macht der Masse zur Lösung von Problemen – genutzt, um eine einzigartige App zu entwickeln. Ganz nebenbei beweisen sie damit, dass die IT-Szene in Stuttgart auch mit Berlin und Co. mithalten kann.

Um mit ihrer Plattform ein neuer Keyplayer in den sozialen Netzwerken zu werden, streben die vier Start-up-Gründer ein gesundes und regionales Wachstum an. Daher wird es svote zunächst exklusiv im Ländle geben. Doch die Jungs haben große Ziele. Sie wollen in einem Jahr auf ein Millionen Nutzer kommen. Von Stuttgart aus soll es dann in die großen Städte Deutschlands gehen, bevor man sich auf Europa und den Rest der Welt konzentriert.

Hört sich ziemlich genial an, was Sven, Dennis, Alexander und Florian da gerade auf die Beine stellen. Da sind wir auf jeden Fall mit von der Partie. Auch Geheimtipp Stuttgart hat nämlich eine eigene Kategorie bei svote! Hier fragen wir die Community unter anderem nach ihren Lieblingsorten in Stuttgart. Natürlich wollen wir aber auch wissen, was unsere Community über aktuelle Themen rund um den Kessel denkt. Zusätzlich gibt’s im Wettbewerbsmodus eine ganze Menge zu gewinnen. Für die User ist svote übrigens kostenfrei. Wir so:

“Yeah! Stuttgart, mach dich bereit, es darf gesvotet werden!”


MEHR INFOS:
www.facebook.com/svoteofficial
http://www.svote.io

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen