TASTEMAKER

ZEITLOSE ARMBANDUHREN AUS DEM HERZEN STUTTGARTS

Stuttgart ist über die Landesgrenzen hinaus für Brezeln, Hip-Hop und schnelle Autos bekannt. Wolfgang Heinrich will mit seinem Uhrenlabel TASTEMAKER dafür sorgen, dass auch Armbanduhren bald in diese Reihe aufgenommen werden.

Ein Tastemaker ist eine Person, die Einfluss darauf hat, was gerade angesagt ist oder in Zukunft angesagt sein wird. Genau das will das Stuttgarter Start-up von Wolfgang Heinrich mit seinen modernen und dennoch zeitlosen Armbanduhren schaffen:

“ein It-Piece kreieren, das auch mit den Jahren nicht an Reiz verliert.”

Dabei setzt er auf Qualität und Tradition. Denn TASTEMAKER will nicht nur mit seinem unprätentiösen Uhrendesign überzeugen, sondern auch durch die Liebe zu Baden-Württemberg. Direkt der erste Blick aufs Zifferblatt lässt Schwabenherzen höher schlagen. Denn als Logo für sein Label hat sich Wolfgang Heinrich den Klassiker der schwäbischen Kulinarik, die Brezel, ausgesucht. Das Logo steht nicht nur für guten Geschmack, sondern auch für die lokale Herkunft der Uhren. Von Konzeption und Design in Stuttgart bis zum Bau der Uhr nach traditioneller Uhrmacherkunst im Nordschwarzwald, bei TASTEMARKER wird Wert auf Regionalität gesetzt. Auch die handgefertigten Lederarmbänder sind Made in Germany. Unterstützt von einer Lederarmbandmanufaktur mit über 60 Jahren Erfahrung produziert TASTEMAKER seine Armbänder frei von Schadstoffen. Das ist gut für die Haut und die Natur.

Der gebürtige Reutlinger Wolfgang Heinrich ist der Kopf hinter TASTEMAKER. Nach seinem Medienwirtschaftsstudium an der HdM und beruflichen Stationen in Stuttgart pendelte er die letzten zwei Jahre zwischen Stuttgart und der Schweiz.

Dabei hatte er auch die Idee für seine schwäbischen Armbanduhren. Denn zwischen Käsefondue, Berggipfeln und Schweizer Uhrwerken stellte er sich die Frage, wieso es eigentlich noch keine stilvollen, hochwertigen Uhren aus dem Schwabenländle gibt. Kurzerhand wurden die Ärmel hochgekrempelt und mit der Arbeit begonnen. Bei der Entstehung seiner Uhren war es dem Unternehmer besonders wichtig, schon früh Feedback einzuholen, um ein rundum gelungenes Produkt auf den Markt zu bringen. Seit Oktober 2018 gibt es die stilvollen Uhren von TASTEMAKER zu kaufen.

Ohne Schnickschnack und auf das Wesentliche reduziert, so lässt sich der Look von TASTEMAKER am besten beschreiben. Das 31-Loch-Zifferblatt mit wanderndem Datumspunkt strahlt in weiß oder schwarz und die Tastemaker Uhr ist online in verschiedenen Gehäusefarben und Größen individuell konfigurierbar. Die Armbänder gibt’s in Mesh oder Leder und in unterschiedlichen Breiten. Aber nicht nur das Design kann sich sehen lassen. Auch der Preis ist echt fair. Die hochwertigen Uhren sind schon für unter 200 Euro zu haben.

Auch jetzt, wo TASTEMAKER auf dem Markt ist, will sich Wolfgang Heinrich noch lange nicht ausruhen. Er hat viele Ideen für neue Designs und will am liebsten die ganze Republik mit seinen Uhren Made im Schwabenländle erobern. Wir sind uns sicher, dass Wolfgang Heinrich genau das schaffen wird. Denn eine TASTEMAKER Uhr am Handgelenk ist ein echter Hingucker!


MEHR INFOS:
www.tastemaker.watch

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen