WARUM IN DIE FERNE SCHWEIFEN

Die Remstal Gartenschau ist die bundesweit erste Gartenschau, die zeitgleich in 16 Gemeinden stattfindet. Das macht sie so besonders wie spannend zugleich – und das nur einen Katzensprung von Stuttgart entfernt.

Die vielfältigen Programmpunkte unter dem Überbegriff „Entdecke die unendlichen Gärten“ sind unterteilt in Bewegung, Natur, Genuss, Kultur und Glaube. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei – von geführten Kanutouren auf der Rems über Kochduelle verschiedener Gemeinden bis hin zu einer Tiny-House-Ausstellung – wunderschön hergerichtete Häuser auf kleinsten Raum, die dennoch alles bieten was man zum Leben braucht. Auch Konzerte unter freiem Himmel gibt es, ein Highlight ist hier das Steillage Open Air mit dem Kandidaten des Eurovision Song Contest Michael Schulte, der voriges Jahr einen sehr guten vierten Platz erreichte.

Aber auch ohne einen Besuch der zahlreichen Programmpunkte lohnt sich ein Besuch einer oder mehrerer Stationen der Remstal Gartenschau. Unzählige Mitmachstationen laden Groß und Klein ein, ihr Wissen über die Natur spielerisch zu erweitern und sind nebenher auch einfach schön anzusehen. Und das oft sogar komplett kostenlos!

Überall verteilt finden sich die großen und kleinen Gärten und es macht Spaß, diese zu entdecken. Wo sonst kann man testen, mit welchem Tier sein eigener Weitsprung vergleichbar wäre oder das man einen Baumstamm auch als Sprachrohr verwenden kann? Hier gibt es an jeder Ecke etwas Neues zu sehen, ob als Tagesausflug mit der ganzen Familie oder kurzer Zwischenstopp zum Bewundern, Entspannen oder Schlemmen!

Die Remstal Gartenschau läuft noch bis zum 20. Oktober und auf der ganze 164 Kilometer weiten Strecke, die dafür in Szene gesetzt wurde, ist Spaß für jedermann wirklich garantiert.


MEHR INFOS:
www.remstal.de