BOHNENVIERTELFEST VS. MARIENPLATZFEST

Hoch die Hände!

Ab heute steigen wieder zwei Klassiker unter den Kesselfesten: das Bohnenviertelfest und das Marienplatzfest! “Von einem zum anderen…” heißt es in den nächsten Tagen bei vielen von uns. Wisst ihr schon, wie ihrs macht? Was ist euer Lieblingsfest? Wir finden:

“Beide cool!”

Für den perfekten Überblick haben wir euch mal die harten Fakten gegenübergestellt:

 BOHNENVIERTELFESTMARIENPLATZFEST
ZEITRAUM

Donnerstag, 19. Juli, 17:00 bis 23:00

Freitag, 20. Juli, 11:00 bis 00:00

Anzeige

Samstag, 21. Juli, 11:00 bis 00:00

Donnerstag, 19. Juli, 17:00 bis 23:30

Freitag, 20. Juli, 17:00 bis 00:30

Samstag, 21. Juli, 13:00 bis 00:30

Sonntag, 22. Juli, 11:00 bis 23:30

ORTStuttgart-Mitte, zwischen Charlottenplatz und LeonhardsplatzStuttgart-Süd, Marienplatz
PROGRAMMBühnenprogramm, Kulinarisches aus aller Welt, reichhaltiges Angebot an Getränken, Spielmobil für KinderInternationale Livemusik, urbane Kunst, Kinder- und Sportprogramm, alternative Essens- und Getränkestände
EINTRITTfreifrei
ACTS

Donnerstag

Bühne Rosenstraße

20:00 Sir Dong & the Longs

Anzeige

Bühne Brennerstraße

20:00 Pantasonics

Freitag

Bühne Rosenstraße

19:00 Sabine von Rosen

21:00 Sir Dong & the Longs

Bühne Brennerstraße

20:30 18 strings

Samstag

Wagnerstraße

11:00 – 17:00 CircusMobil für Kinder

Bühne Rosenstraße

19:00 Sabine von Rosen

21:00 Sir Dong & the Longs

Bühne Brennerstraße

20:30 tune circus

Donnerstag

17:00 Beginn

19:00 Naked

20:30 Max Lilja

22:00 Silent: Yeah but no

 

Freitag

 17:00 Begiinn

17:30 Marey

19:00 Mood

20:30 Future Dub Orchestra

22:00 Silent Disco

Samstag

13:00 Beginn mit Kinderprogramm

15:00 Straßenmusik

17:30 The Dawn Brothers

19:00 Postcards

20:30 Ouzo Bazooka

22:00 Silent Disco

Sonntag

11:00 Beginn mit Kaffee und Kuchen und Kinderprogramm

15:00 Frollein Smilla

17:00 Sue the Night

19:00 Shkoon

20:30 Ameli in the Woods

ERSTAUSGABE19912012
INITIATORHandels- und Gewerbeverein Bohnenviertel e.V.Reiner Bocka
DER ULTIMATIVE GEHEIMTIPP

Unbedingt am FOU UHU Stand in der Pfarrstraße vorbeischauen! Am gemeinsamen Stand der FouFou und Uhu Bar bekommt ihr leckere Drinks und die gastfreundliche Atmosphäre, die man bei den beiden zu so zu schätzen weiß. Unter dem Motto “Fou Uhu” (verrückter Uhu) treten zwei Stuttgarter Kult-Bars gemeinsam an. Sowohl die “Fou Fou Bar” als auch die “Uhu Bar” sind alteingesessene Institutionen im Nachtschwärmer-Dreieck östlich der Leonhardskirche; sie liegen einen Steinwurf voneinander entfernt.

Wer auch nach Festende noch in Partylaune ist, der ist herzlich eingeladen, an allen drei Tagen zur After-Bohnenviertelfest-Weiterfeierei ins FouFou und Uhu zu kommen.

Gemeinsam mit dem Stuttgarter Jungdesigner Roberto De Cagna hat Christina Feldmer vom Vintage Markt Stuttgart das Label RORO gegründet. Die erste Kollektion besteht aus 24 Teilen, von denen jedes ein Unikat ist und seine eigene Handschrift trägt. Präsentiert wird das Ganze am Samstag auf dem Marienplatzfest im Rahmen einer Fashionshow um 18:00 Uhr!

Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit soll die vorgestellte Kollektion zeigen, welches Potenzial in unserer zwar gebrauchten aber noch gut erhaltenen Kleidung steckt.  Die anschließende Aftershow-Party findet um 19:00 Uhr im Vintage Markt in der
Tübinger Straße 72.

MEHR INFOSwww.bohnenviertel-stuttgart.dewww.marienplatzfest.de