MEISTER LAMPE

Kunstvolle Törtchen, bunte Macarons und kleine Kuchen – das Aussehen lockt, der Geschmack im Meister Lampe verzaubert. Das Sortiment der Patisserie und Konditorei im Stuttgarter Westen (Ecke Claudius-/Bebelstraße) reicht von traditionellen Kuchen, wie der Bündner Nusstorte, über Schwarzwälder Törtchen, bis hin zu Eclairs und der Tarte Tatin. Nach Jahreszeit angepasst finden Naschkatzen in der großen Theke noch Kekse, Weihnachtsstollen & Co. Seit fünf Jahren steht die Konditormeisterin Tomomi Sugimoto morgens um vier Uhr auf und backt bis zum Mittag alle ihre Leckereien selbst! Perfektion und Genauigkeit machen ihr Handwerk aus. In den knalligen Macarons verstecken sich keinerlei Farbstoffe. Tomomi verwendet dafür nur Gemüse und Gewürze. Der französische Einschlag ihrer Kunstwerke kommt aus ihrer Zeit in Paris. Mit Kindergeschichten lernte sie später in Deutschland die Sprache. Ihre Lieblingsgeschichte war die des Hasen Meister Lampe, der jetzt Namensgeber der Patisserie ist und sich auch auf dem Logo wiederspiegelt. Sonderanfertigungen backt die erfahrene Konditormeisterin aus Japan auf Wunsch. Unser Tipp: donnerstags und freitags besser vor Feierabendzeit vorbeischauen – Wer zu spät kommt, den bestraft die leere Theke.


MEHR INFOS:
www.konditorei-meister-lampe.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch Ruhetag (wenn kein Feiertag)
Donnerstag 12:00 Uhr – 16:30 Uhr
Freitag 12:00 Uhr – 17:00 Uhr
Samstag 12:00 Uhr – 17:00 Uhr
Sonntag und Feiertag 13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Telefon:
0711/63326922

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit