DAS LÄSSIGSTE CITY DETOX AM SCHWÄBISCHEN MEER

Während die Hitzewelle in den letzten Wochen die Thermometer im Kessel zum Platzen und den Asphalt zum Schmelzen brachten, haben Patrick und Jan vom GTS-Team Hitzefrei gemacht und sind mit dem Marco Polo V 250 d EDITION von Mercedes-Benz zum Entspannen an den Bodensee gecruist.

Das Leben kann so schön sein! Nur weil Urlaub in der Ferne in diesem Jahr eher schwierig ist, heißt das noch lange nicht, dass man den Sommer nicht in vollen Zügen genießen kann. Wer braucht schon Ibiza, Mykonos oder die Türkische Riviera, wenn das Schönste aller Meere doch so nahe ist. Darum haben sich Patrick und Jan beim Blick auf die Wetter-App kurzerhand dazu entschlossen, das Schwitzen im GEHEIMTIPP STUTTGART-HQ für einen entspannten Trip an den Bodensee einzutauschen.

„Today: closed!“

„Abfahrt: 06:00 Uhr!“

Um den Tag so richtig auszukosten, treffen sich die beiden Lausbuba schon ganz früh am Morgen im GTS-HQ, um von dort Richtung Süden aufzubrechen. Wakeboard und Reisetasche in den Kofferraum und los geht’s auf die A81 Richtung Bodensee. Nur 90 Minuten später sind Jan und Patrick bereits an ihrem Ziel in der Nähe von Radolfzell, einem Campingplatz mit Strandbad, angekommen. Die zwei Buddys merken schnell: Man muss nicht weit fahren, um waschechtes Urlaubsfeeling zu genießen. Kaum sind sie ausgestiegen, atmen sie die frische Luft des Bodensees ein und sind begeistert:

„City-Alltag aus, Urlaubs-Vibe ein!“

„Hier wollen wir bleiben…“

1-2-FERTIG!

Um sich ihre Chill- und Schlafplätze einzurichten, fahren die Beiden mit ein paar einfachen Handgriffen das Hubdach nach oben und richten Fahrer- und Beifahrersitz neu aus. Wahnsinn, wieviel Platz sich im Marco Polo versteckt. Auch das ausgewählte „grüne Plätzchen“ gefällt beiden ausgesprochen gut. P.S.(SSSST!): Oben können bequem zwei Personen schlafen. Zusätzlich verwandelt sich die 2er-Sitzbank abends in eine Komfortliege für weitere zwei Personen. Der Marco Polo ist also optimal für eine Reise zu viert!

„Pssssst, Frühstück ist fertig!“

Als erstes geht’s zum Bäcker, wo die zwei sich mit frischen Brezeln versorgen. Gefrühstückt wird direkt im Marco Polo, der mit einer Küchenzeile, inklusive Kühlschrank, zwei Kochfeldern, einer Spüle und ausklappbarem Tisch, ausgestattet ist. Jetzt noch die Rücksitzbank zurückfahren, fertig! Die beiden Vordersitze des Mercedes lassen sich ganz einfach umdrehen, sodass bis zu vier Personen hier entspannt zusammen essen können. Mitten im Grünen stärken sich Patrick und Jan für ihre Auszeit am See. Geht’s noch besser? Wohl kaum! Dank eines Frischwassertanks bietet der Mercedes-Benz Marco Polo V 250 sogar die Möglichkeit einer morgendlichen Dusche. Perfekt für alle, die länger unterwegs sind.

Am See finden die Beiden trotz Sommerferien ohne Probleme ein ruhiges Plätzchen auf der Liegewiese. Während sich Jan direkt mit seinem Wakeboard in den Fluten des Bodensees abkühlt, macht es sich Patrick erst mal in der Sonne gemütlich, um an seinem Teint zu arbeiten.

Da der Marco Polo genug Raum für Schlafmöglichkeiten hat, bleiben die zwei Freunde eine Nacht auf dem Campingplatz. Für das Abendessen packen sie den integrierten Campingtisch und zwei Stühle aus dem Kofferraum. Während die Sonne langsam über dem See untergeht, lassen Jan und Patrick alle Fünfe gerade sein. Da sie nur zu zweit unterwegs sind, haben sie jede Menge Platz für eine erholsame Nacht am Bodensee. Jan klettert nach oben ins gemütliche Dach, wo er dank Dachfenster sogar den Sternenhimmel beobachten kann. Patrick macht es sich auf dem unteren Schlafplatz gemütlich.

Am nächsten Morgen geht’s dann wieder zurück in den Kessel. Der Kurztrip hat sich auf jeden Fall gelohnt! Das könnte man eigentlich öfter machen, denken sich die Beiden, während sie in Richtung Stuttgart steuern. Der Bodensee ist nämlich gar nicht weit von der Schwabenmetropole entfernt. Besonders mit einem fahrbaren Untersatz wie dem Mercedes-Benz Marco Polo V 250 d EDITION ist ein Ausflug ins Stuttgarter Umland genial. Ob zu zweit, zu dritt oder zu viert, hier ist jede Menge Platz für einen Trip mit den besten Freunden oder der Familie.

Anzeige

Das war bestimmt nicht der letzte Kurztrip ans Schwäbische Meer „direkt“ bei Stuttgart.

Weischwasichmein?!

„Stuttgart, wir kommen!“

IHR WOLLT MEHR ÜBER DEN MARCO POLO ERFAHREN?

Meldet euch dazu gerne direkt bei Maximilian Hänel, eurem Verkaufsberater im Freizeit- und Reisemobile-Verkauf in Stuttgart-Hallschlag: telefonisch unter 0711/ 2590-555 oder per Mail an maximilian.haenel@daimler.com .