AMERICAN DAYS

Knapp zwei Wochen lang im Oktober (16.-28.10.2018) lebt Stuttgart den amerikanischen Traum – auf dem deutsch-amerikanischen Kulturfestival „American Days“ wird euch ein tolles Programm geboten! In diesem Jahr feiert man bereits 10-jähriges Bestehen! Ob Jazz-, Hip-Hop- oder Big Band-Konzert, ob American Football-Spiel oder Baseball-Workshop, ob Lesungen mit Bestseller-Autoren oder Diskussionen – Auf dem größten deutsch-amerikanischen Kulturfestival habt ihr Zeit, die amerikanische Kultur aus vielen verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Ihr könnt euch über die russisch-amerikanischen Beziehungen informieren oder an den Kinder- und Schulprogrammen teilnehmen. Auch aktuelle Themen wie die #metoo Debatte, künstliche Intelligenz oder Fake News werden thematisiert. Die verschiedenen Events sind über ganz Stuttgart und Umgebung verstreut, z.B. im Deutsch-Amerikanischen Zentrum am Charlottenplatz, im Linden-Museum oder im Theater Rampe

P.S. (SSSST!): Donnerstag (25.10., 19:00 Uhr) findet ein interessanter Vortrag des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. Christian Lammert zum Thema „Amerika unter Trump – Demokratie in der Krise?“ am TREFFPUNKT Rotebühlplatz (Rotebühlpl. 28, 70173 Stuttgart) statt, organisiert von der vhs Stuttgart, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Bildungsforum BW und dem Deutsch-Amerikanischen Zentrum Stuttgart. Der Eintritt ist frei!


MEHR INFOS:
www.americandays.org 

Programm:
https://americandays.org/americandays/wp-content/uploads/2018/07/American-Days-2018_Programm.pdf