TRESENGEFLÜSTER REVIEW

Espresso, Kunst und “Machete kills” –  das war das zweite Tresengeflüster am 27. März 

Ende März lud das Team von STILVOL gemeinsam mit uns (#premiere) zum zweiten “Tresengeflüster” ein. Und wenn STILVOL bei einem Projekt mitwirkt, dann kann viel Stilvolles erwartet werden, denn hinter dem Brand stehen (für alle, die es nicht wissen) vier Freunde aus Stuttgart und Hohenlohe, denen es mit ihren einzigartigen Likören und Schnäpsen gelingt, Tradition und Moderne geschmackvoll zu verbinden. In so einer Gesellschaft lässt es sich natürlich gleich doppelt gut genießen und so entstand die Idee zum Konzept “Tresengeflüster”, bei dem die Teilnehmer drei besondere und kreative Barkonzepte mit exklusiven Einblicken hinter die Tresen in unserer schönen Kesselstadt erwarten. Amüsante Facts und Talks mit den Barbesitzern natürlich inklusive!

STATION 1: CAFFÈ-BAR

Los ging es mit einer Gruppe von insgesamt 16 Personen um 19:00 Uhr direkt im Herzen Stuttgarts in der Nähe des Tagblatt-Turms. Seit Mai 1998 (!) steht dort die Caffè-Bar für ein vielfältiges Angebot an internationalen Bier- und Weinsorten und ist ein Garant in der Stuttgarter Barszene. Ein besonderes Highlight sind die ausgewählten Kaffeespezialitäten, deren Zubereitung dort auch in einem der Barista-Kurse erlernt werden kann. Das Thema Kaffee wird hier richtig gelebt – Nicht umsonst sagt man der Caffè-Bar einen der besten Espressi in town nach. Und Espresso wird dort nicht nur getrunken, sondern ist beim sogenannten Espresso-Klub jeden Samstagabend auch Programm. Namhafte stadt- und national bekannte DJs sorgen mit feinsten Soul and Funk-, Disco-, HipHop-, R’n’B- bis hin zu Elektro-Beats für einen Push in der Hüfte, wie eben ein guter Espresso das auch tut. Inhaber Heiko Fleck ließ die Meute an diesem Abend stilvoll mit einem Himbeer Tonic von STILVOL kulinarisch gesehen hoch in den Abend starten, bevor es dann für einen kurzen Abstecher “bergab” in die Stuttgarter Untergrund-Welt ging. P.S.(SSSST!): Was dort so “geflüstert” wurde, weiß nur die “Tresengeflüster”-Crew…

Adresse: Torstraße 27, 70173 Stuttgart
Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch 08:30 – 01:00 Uhr, Donnerstag und Freitag 08:30 – 02:00 Uhr, Samstag 09:00 – 03:00 Uhr, Sonntag 12:00 – 00:00 Uhr

STATION 2: GALERIE KERNWEINE

Von S-Mitte ging es dann in den Süden an einen Ort zahlreicher Facetten und der Kunst. In der Cottastraße kommen in der Galerie Kernweine Kunstliebhaber und die, die es noch werden möchten, voll auf ihre Kosten. Bei den Inhabern Tino Kraft, Oliver Kröning, Dennis Orel und Mick Orel dreht sich alles um zeitgenössische Fotografie und den Blick durch die Linse. Verschiedenste visuelle Medien und Fotografie-Werke werden in zahlreichen Veranstaltungen und Workshops dargestellt. Wer sich ein bisschen Kunst mit nach Hause nehmen möchte, findet im gk-Laden limitierte Foto-Editionen, Bücher, Magazine und ausgewählte Kunstprodukte. Wir durften an diesem Abend zunächst Max Siedentopfs Ausstellung “Stock im Arsch” bewundern, bevor es dann in den Keller nach Namibia ging. An den Wänden des Gewölbekellers flackerte das Filmprojekt zur Sound Installation “Toto Forever” über die Steine, bei der Tag für Tag der Song “Toto” von Africa durch die Wüste Namibias hallt und wir konnten die trockene Hitze Afrikas förmlich auf der Haut spüren. Bevor es weiter zur dritten Station der “Tresengeflüster”-Tour ging, wurden die trockenen Kehlen noch mit einem kühlen Drink und einer leckeren Spinat-Quiche in der gk-Café & Bar versorgt. Ein Genuss also nicht nur für Augen und Ohren, sondern auch für den Gaumen.

Adresse: Cottastraße 4-6, 70178 Stuttgart
Öffnungszeiten:
Galerie Café-Bar Dienstag bis Freitag 11:00 – spät, Samstag und Sonntag 09:00 – spät, Laden Dienstag bis Samstag 11:00 – 19:00 Uhr

STATION 3: LENNART

Nur ein paar Häuser weiter wartete das Lennart auf uns. Nein, Lennart ist nicht der nette Typ von nebenan, sondern inzwischen ein fester Bestandteil der Barszene im Stuttgarter Süden. Und den gibt es nur live und in Farbe, denn eine Besonderheit des Hotspots ist, dass bewusst auf eine Telefonnummer oder Präsenz auf Social-Media-Portalen verzichtet wird. Die Gäste sollen sich selbst vom  Konzept vor Ort überzeugen und das lohnt sich in jedem Fall, denn nicht nur die riesige Theke ist ein Hingucker, sondern auch was sich hinter der Theke verbirgt. Und damit meinen wir nicht nur das tolle Team rund um die Inhaber Dawit Porwich, Michael Hanna und Daniel Dietel, sondern auch die eindrucksvolle Spirituosenauswahl an der Bar-Wand. Das Lennart ist jedenfalls extrem cool, und das nicht nur aufgrund des genialen “Machete Kills”, den wir mit dem STILVOL Johannisbeerlikör zum krönenden Abschluss dieser zweiten “Tresengeflüster”-Ausgabe genießen durften.

Adresse: Tübinger Straße 109, 70178 Stuttgart
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Donnerstag 18:00 – 00:00 Uhr, Freitag bis Sonntag 18:00 Uhr – spät

“Hört ihr es auch flüstern?”

Dann seid unbedingt selbst dabei beim nächsten Tresengeflüster, wenn es dir leise zuflüstert:

“Cheers, auf uns!”


MEHR INFOS:
www.stilvol.de/produkt/tresen-gefluester

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen