URBAN SPORTS CLUB – DER SPORTLICHE KICK FÜR DIE FREIZEIT

Ob im Bewerbungsgespräch, beim klassischen Small Talk mit Bekannten oder beim ersten Date, folgende Frage kann schnell einen wahren Schweißausbruch hervorrufen: „Was machst du in deiner Freizeit?“ Wer nicht gerade als der totale Langweiler dastehen will, greift in der Regel auf die Klassiker “lesen, kochen und mit Freunden was trinken gehen” zurück. Doch mal ehrlich, besonders fancy klingt das nicht!

“DIE LÖSUNG, SPORT!”

Oder besser gesagt: Urban Sports Club. Von Tanzen über Yoga bis hin zu Klettern, Schwimmen oder Bogenschießen – die Hobbysuche hat definitiv ein Ende. Stattdessen hat man die Qual der Wahl. Das Beste daran: Man wird nicht nur interessanter, man wird auch sportlicher!

Auch bei uns war schon seit geraumer Zeit der Wille da, sowohl die Figur aufzupolieren als auch der Freizeit einen sportlichen Kick zu verpassen. Da kam Urban Sports Club für uns wie gerufen. Frei von Probetrainings und sonstigen „Erstverpflichtungen“ konnten wir direkt loslegen. Zunächst schlossen wir online über Urban Sports Club die Mitgliedschaft ab. Hierbei stehen die Tarife S, M, L oder XL zur Auswahl. Je größer die Mitgliedschaft, umso häufiger können die einzelnen Sportangebote genutzt werden, außerdem sind Zusatzangebote wie Massagen und EMS-Trainings verfügbar. Anschließend suchten wir uns den ersten Kurs aus, packten das Sportdress ein und los gings mit Pilates.

P.S.(SSSST!): Ein Tipp vorweg: Am besten schon zu Hause die App herunterladen. Sie wird benötigt, um sich direkt vor Ort per QR-Scanner einzuloggen. Das ist nicht nur unkompliziert, es entlarvt auch auf einen Blick weitere Urban Sports Mitglieder. Schnell ist man Teil eines kleinen Schwätzchens und tauscht sich über seine neu gewonnen Sport-Erfahrungen aus.

Das Schöne an Urban Sports Club ist die Möglichkeit, sich vielfältig auszuprobieren. Man ist an keinen Kurs gebunden und kann jederzeit in den nächsten wechseln. Die Flexibilität schätzen wir besonders, da wir auf diese Art ganz unterschiedliche Sport-Einrichtungen in Stuttgart kennenlernten. Ob Yoga in West, Tanzen in Feuerbach oder Pilates in Stadtmitte – wir gestalten unseren Sportalltag ganz nach dem Motto: „Feel free to change“.

„Der perfekte Ausgleich für den Alltag“

So lautet unser Fazit. Wer seinen Alltag etwas spannender gestalten und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, ist mit Urban Sports Club bestens beraten. Flexibel, vielfältig und dank unterschiedlicher Mitgliedschaften auch für den kleinen Geldbeutel geeignet. Wir sagen:

„Ausprobieren lohnt sich, denn langweilig wird’s garantiert nicht!“


MEHR INFOS:
www.urbansportsclub.com

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen