HONEY MADE NEW: BEENEO

Sweet like honey, sweet like beeneo: Das Start-up um die Stuttgarter Gründer Joscha, Simon, Alica und Philipp kreiert den perfekten Honig für jeden Geschmack.

Honig als reines Naturprodukt, mit null Prozent Bullshit und 100 Prozent Nachhaltigkeit: beeneo zeigt, dass Honig viel mehr also nur ein süßer Brotaufstrich ist. Dahinter steckt einerseits das Ziel, ganz verschiedene Geschmäcker zu treffen und dabei Honig ein passendes, modernes Image zu geben – und andererseits wollen die Gründer mit ihren Produkten Aufklärungsarbeit leisten und zeigen, wie man richtig mit der wichtigen Ressource umgeht. Weil Philipp zwei Generationen von Hobbyimkern in der Familie hat und er so immer mit dem Thema in Berührung kam, hat hier neben vielen guten zukunftsträchtigen Ideen auch ordentlich Tradition und Know-how Platz. Härteste Geschmackstesterin ist Gründerin Alica, die Honig zuvor gar nicht mal so lecker fand. Auch deshalb wurden verschiedenste Geschmacksrichtungen zusammengestellt, die beispielsweise in Salatsoßen, Dips, Currys oder Tee als süße, fruchtige und scharfe Zutat perfekt ergänzen.

Das sympathische beeneo-Team hat uns inklusive zuckersüßem beeneo-Hund Henry im GTS-HQ besucht. Hier erzählen sie uns, dass die Herkunft ihres Honigs für sie eine große Rolle spielt: Verwendet wird nur Honig aus Deutschland. Die Verpackung besteht komplett aus FSC-zertifiziertem Karton, der sich einwandfrei recyceln und unkompliziert entsorgen lässt.

Nach ihrer Crowdfunding-Kampagne Ende letzten Jahres hat beeneo bis heute viele Anfragen von Supermärkten bekommen und wird so bald auch vor Ort erhältlich sein. Bislang könnt ihr die verschiedenen Sorten online erwerben. Dass die Gründer ihre Lieblingssorten haben, ist klar: Philipp liebt bee.awake, den Honig mit Guarana-Kick, Alica feiert bee.rasperry mit frischer Himbeere und Joscha steht auf den scharfen Ingwer im bee.ginger. So klar wie die Wahl des favorisierten Honigs sollten auch die Strukturen bei einem Start-up sein, erzählt uns das Team. Bei der Kommunikation steht die Transparenz an erster Stelle, die Zuständigkeiten müssen klar verteilt sein – denn die richtige Organisation ist gerade als junges Unternehmen das A und O, wie die drei deutlich machen. Und diese Tipps würden sie auch anderen Gründern immer mit auf den Weg geben.

Fest steht aber natürlich auch, dass gelebte Kreativität bei beeneo ganz oben auf der Agenda steht. Das Team arbeitet regelmäßig an frischen Ideen. Neue Sorten und Special Editions warten nur darauf, das Licht der Welt zu erblicken. Inspiration für das bestehende Sortiment gibt’s inklusive Rezepttipps unter hi.beeneo.de. Mit dabei der ultimative Sommercocktail mit bee.ginger: der Honey Mule.

Dass die Liebe groß ist, sehen wir gleich, aber der Mensch lebt ja bekanntlich nicht vom Honig allein. Wenn’s nicht Honig sein soll, was denn dann, fragen wir. Und Philipp meint lachend: vegane Fleischwurst! In diesem Sinne:

“Lasst es euch schmecken und bee sweet!”

P.S.(SSSST!): Trefft das beeneo-Team auf der Made in Stuggi am 12. und 13.10.2019 in der Carl-Benz-Arena Stuttgart oder auf der Speis & Trank am 19. und 20.10.2019 in der Alten Kelter Fellbach!


MEHR INFOS:
www.beeneo.de

Geheimtipp Stuttgart benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei werden möglicherweise Cookies von Diensten Dritter genutzt und Daten übertragen. Für bestimmte Dienste (Facebook, Google Maps, oder z.B. das Kontaktformular) ist Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte verlassen Sie diese Website, wenn Sie nicht mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Geheimtipp Stuttgart Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen